Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Einführung in die Medienlinguistik

Ulrich Schmitz

Beschreibung

Die Einführung stellt Aufgaben, Probleme, Methoden und Ergebnisse der Medienlinguistik vor. Ulrich Schmitz zeigt, dass, wie und warum Sprache innerhalb der zahlreichen Kommunikationsformen und Textsorten in Presse, Rundfunk, Fernsehen, Computer, Festnetz- und Mobil-Telefonen auf je besondere Weise genutzt wird. Der aktuelle Forschungsstand wird so aufbereitet, dass Anfänger einen gut verständlichen Zugang finden, während fortgeschrittene Studierende einen kompakten Überblick erhalten. Die Darstellung lädt dazu ein, die jeweils erarbeiteten Befunde selbständig an frischen Beispielen zu überprüfen. Ein Kapitel ›Medienlinguistik studieren‹ sowie Informationen zur Anwendung von Medienlinguistik in Alltag und Beruf runden den Band ab.

Beschreibung

Der Band führt knapp, klar und verständlich in die gesamte Medienlinguistik ein. Es zeigt, welche sprachlichen Folgen kommunikationstechnische Entwicklungen nach sich ziehen, und gibt einen Überblick über die Verwendungsweisen von Sprache in alten und neuen Medien. Konsequent werden empirische und theoretische Perspektiven miteinander verbunden.

Beschreibung

Ulrich Schmitz ist Professor für Germanistik/Linguistik und Sprachdidaktik an der Universität Duisburg-Essen. Er ist Leiter der International Linguistic Agency LAUD, des Linguistik-Servers LINSE und des Projekts E-Learning-Portal PortaLingua. Zahlreiche Publikationen zu Medienlinguistik, Sprache in alten und neuen Medien und Text-Bild-Beziehungen.

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • 1. Entrée
  • 1.1 Medienlinguistik – Was ist das?
  • 1.2 KTMZ: Kommunikationsform, Textsorte, Modus, Zeichen
  • 1.3 Aufgaben der Medienlinguistik
  • 1.4 Ziel und Inhalt dieses Buches
  • 2. Eine Beispielanalyse zur Einführung: SMS
  • Aufgabe
  • 3. Zeichen über Zeichen – Semiotische Landschaften
  • 3.1 Massenmedien und interpersonale Kommunikationsformen
  • 3.2 Mediatisierung und Hybridisierung
  • 3.3 Medien und Linguistik
  • 3.4 Gibt es eine Welt diesseits der Medien?
  • 4. Mediengeschichte und Sprachwandel
  • 4.1 Sprachwandel
  • 4.2 Zeichen und Medien
  • 4.3 Dynamische Medien – träge Gewohnheiten
  • 4.4 Mediales Potential und kommunikative Einschränkung
  • 4.5 Schrift goes hyper
  • 4.6 Medien und Sprachwandel
  • 5. Mono- und multimodale Kommunikation über Medien
  • 5.1 Modus und Technik
  • 5.2 Neue Medienkonstellation durch Internet
  • 5.3 Multimodalität als Forschungsproblem
  • 5.4 Eine Typologie multimodaler Texte
  • 5.5 Multimodale Einbettung sprachlicher Formen
  • Aufgaben
  • 6. Sprache mündlich, schriftlich und bei Bildern
  • 6.1 Gesprochene und geschriebene Sprache
  • 6.2 Mündlichkeit und Schriftlichkeit
  • 6.3 Technologisierung von Wort und Bild
  • Aufgaben
  • 7. Medienrepertoire und sprachliche Vielfalt
  • 7.1 Medientext & Medienkontext
  • 7.2 Varietäten: Globalisierung und Regionalisierung
  • 7.3 Kommunikationsformen, Modi und Textsorten
  • Aufgaben
  • 8. Sehen und Zeigen
  • 8.1 Texte an Waren
  • 8.2 Fotos, Filme, Bilder, öffentliche Räume
  • 8.3 Fernsehen
  • Aufgaben
  • 9. Hören und Sprechen
  • 9.1 Hörfunk
  • 9.2 Telefon
  • Aufgaben
  • 10. Lesen und Schreiben
  • 10.1 Brief und Postkarte
  • 10.2 Buch
  • 10.3 Presse
  • 10.4 Blog/Twitter
  • 10.5 Chat
  • 10.6 SMS
  • 10.7 Mail
  • Aufgaben
  • 11. Recherchieren und Navigieren
  • 11.1 Hypertext und World Wide Web
  • 11.2 Suchen und Finden im Web
  • 11.3 Formulare im Web
  • 11.4 Homepages
  • 11.5 Wikipedia
  • 11.6 Online-Presse
  • 11.7 Smartphone-Apps
  • Aufgaben
  • 12. Produzieren, Rezipieren, Interagieren
  • 12.1 Computergestützte Präsentationen
  • 12.2 Soziale Netzwerke
  • 12.3 Wikis
  • 12.4 Computerspiele
  • 12.5 Earth
  • 12.6 Live-Ticker
  • 12.7 Medienkonvergenz und Sprachausbau
  • 12.8 Sprachwirbel im Medienumbruch
  • Aufgaben
  • 13. Medienlinguistik studieren und anwenden
  • 13.1 Medienlinguistik zwischen Wissenschaft und Praxis
  • 13.2 Medienlinguistik studieren
  • 13.3 Medienlinguistik im Beruf und Alltag
  • Lösungshinweise zu den Aufgaben
  • Literaturverzeichnis
  • Sachregister
  • Back Cover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor