Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Führen mit Hirn

Mitarbeiter begeistern und Unternehmenserfolg steigern

Sebastian Purps-Pardigol

Diese Publikation zitieren

Sebastian Purps-Pardigol, Führen mit Hirn (2015), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593432014

Getrackt seit 05/2018

1970
Downloads
19
Quotes

Beschreibung

Sebastian Purps-Pardigol ist Management- und Organisationsberater. Inspiriert durch die Freundschaft mit Gerald Hüther hat er die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung mit den Methoden des Management-Trainings verbunden. Gemeinsam gründeten sie die Non-Profit-Initiative "Kulturwandel in Unternehmen und Organisationen".

Beschreibung / Abstract

Eine Belegschaft, die die eigene Firmenstrategie erarbeitet und damit ein Umsatzwachstum von 70 Prozent erreicht; eine Geschäftsführung, die das Glück im Unternehmen zur Firmenstrategie macht und damit den Umsatz verdoppelt; Mitarbeiter, die durch Achtsamkeitsmeditation messbar gesünder wurden. Wie gelingt es manchen Unternehmen, die Belegschaft immer wieder begeistert über sich hinaus wachsen zu lassen und damit noch sehr erfolgreich zu sein?

Sebastian Purps-Pardigol hat die Erfolgsmuster anhand vieler Firmenbeispiele herausgearbeitet: Sieben Faktoren für zufriedenere, gesündere Mitarbeiter und dadurch mehr wirtschaftliches Wachstum. Dabei verknüpft er neueste Erkenntnisse aus Hirnforschung, Psychologie und Verhaltensökonomie mit dem praktischen Wissen aus mehr als 150 tiefgreifenden Interviews.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Vorwort von Gerald Hüther
  • Eine Symbiose von Wissenschaft und Wirtschaft
  • Kapitel 1
  • Urknall – Sie sind der Mensch, bei dem der Wandel beginnt
  • Wovon wollen wir unseren Enkeln erzählen?
  • Wir können uns ein Leben lang verändern
  • Warum gelingt uns das jedoch nicht immer?
  • Beginnen Sie mit den inneren Bildern
  • Warum ist diese Vorbildfunktion so wichtig?
  • Der Saftladen muss auch laufen!
  • Kapitel 2
  • Zugehörigkeit – Menschen möchten sich verbunden fühlen
  • Phoenix Contact | Die Krisenjahre
  • Warum jeder seinen Affen braucht
  • Phoenix Contact | Der Phönix aus der Asche
  • Verlust von Zugehörigkeit | Schlimmer als eine Haftstrafe
  • Gardeur | Zurück zum Erfolg
  • Gardeur | Die Marke wiederfinden
  • Den Geist entfesseln
  • Ein schneller Weg zu mehr Verbundenheit
  • Kapitel 3
  • Entfaltung und Gestaltung – Menschen möchten sich einbringen
  • Eckes-Granini Deutschland | Die C.I.A.-Strategie
  • Eckes-Granini Deutschland | Vom C.I.A. zum OMD
  • Warum wir Ikea lieben
  • Polizeidirektion Braunschweig | Der Impuls aus der Mitarbeiterschaft
  • Gestaltung und Entfaltung | Drei Wege zu mehr Stressresistenz
  • Eckes-Granini Deutschland | Das Unternehmen im Unternehmen
  • Gestaltung und Entfaltung | Der Chef schont sein Hirn
  • Kapitel 4
  • Vertrauen – Menschen brauchen jemanden, der an sie glaubt
  • Naturtalente by Weleda
  • Der Potenzialkreis | Wie Menschen über sich hinauswachsen
  • Starke innere Bilder entfalten messbar unser Potenzial
  • Johammer | Überschüttet mit Vertrauen
  • Die Haltung des Chefs zählt
  • Glaube und die Amygdala
  • Kapitel 5
  • Erfahrungen – Menschen wachsen, wenn sie gefordert sind
  • dm | Lernen in der Arbeit
  • dm | Abenteuer Kultur
  • Der Potenzialkreis | Erfahrungen prägen unsere inneren Bilder
  • Erfahrungen formen das junge Gehirn
  • Upstalsboom | Wachstum in Kaskaden
  • Neuroplastizität im erwachsenen Gehirn
  • Warum nicht jede Erfahrung zu neuroplastischen Veränderungen führt
  • Menschen brauchen kontrollierbare Stresserfahrungen
  • Kapitel 6
  • Sinnhaftigkeit – Menschen erhalten Zugriff auf ihre Ressourcen
  • Märkisches Landbrot | Backen mit Brüderlichkeit
  • »Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich« (Johann Wolfgang von Goethe)
  • In fünf Minuten zu mehr Sinnhaftigkeit – und mehr Leistung
  • Dornseif | Ein gemeinsamer Traum
  • Gestaltbarkeit und Sinnhaftigkeit
  • Sinnhaftigkeit ganz pragmatisch
  • Kapitel 7
  • Achtsamkeit – Menschen finden zu sich zurück
  • Ein Geist auf Wanderschaft
  • Die Neurowissenschaft der Achtsamkeit
  • Klosterfrau in Achtsamkeit
  • Schnelle Einsicht – langsames Denken
  • Upstalsboom | Jahre der Achtsamkeit
  • Upstalsboom | Wenn der Direktor achtsam wird
  • Ein Nachwort in Stichpunkten – Was Sie nun tun könnten

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor