Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Superintelligenz

Szenarien einer kommenden Revolution

Nick Bostrom

Diese Publikation zitieren

Nick Bostrom, Superintelligenz (2014), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518739013

Getrackt seit 05/2018

1866
Downloads
21
Quotes

Beschreibung / Abstract

Was geschieht, wenn es Wissenschaftlern eines Tages gelingt, eine Maschine zu entwickeln, die die menschliche Intelligenz auf so gut wie allen wichtigen Gebieten übertrifft? Klar ist: Eine solche Superintelligenz wäre enorm mächtig und würde uns vor Kontroll- und Steuerungsprobleme stellen, verglichen mit denen die Bewältigung des Klimawandels ein Klacks ist. Mehr noch: Vermutlich würde die Zukunft der menschlichen Spezies in den Händen dieser Superintelligenz liegen, so wie heute die Zukunft der Gorillas von uns abhängt. Zukunftsmusik? Oder doch Science-Fiction?
Eindeutig Zukunftsmusik, sagt Nick Bostrom, und zwar eine, die vielleicht schon binnen eines Menschenalters erklingen wird. Damit wir verstehen, was auf uns zukommt, nimmt er uns mit auf eine faszinierende Reise in die Welt der Orakel und Genies, der Superrechner und Gehirnsimulationen, aber vor allem in die Labore dieser Welt, in denen fieberhaft an der Entwicklung einer künstlichen Intelligenz gearbeitet wird.
Bostrom skizziert mögliche Szenarien, wie die Geburt der Superintelligenz vonstattengehen könnte, und widmet sich ausführlich den Folgen dieser Revolution. Sie werden global sein und unser wirtschaftliches, soziales und politisches Leben tiefgreifend verändern. Wir müssen handeln, und zwar kollektiv, bevor der Geist aus der Flasche gelassen ist – also jetzt! Das ist die eminent politische Botschaft dieses so spannenden wie wichtigen Buches.

Kritik

» ... (ein) tiefsinniges und originelles Pionierwerk ...«
Michael Holmes, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag 26.10.2014

Beschreibung

<p>Nick Bostrom, geboren 1973 als Niklas Boström in Schweden, studierte Physik, Mathematik, Neurowissenschaften sowie Philosophie unter anderem am King's College in London und an der London School of Economics, wo er promoviert wurde. Derzeit ist er Professor für Philosophie am St. Cross College der Universität von Oxford und Direktor sowohl des Future of Humanity Institute als auch des Programme for the Impact of Future Technology, die beide Teil der Oxford Martin School sind. 2009 wurde er für seine Arbeit, die weltweit rezipiert wird, mit dem prestigeträchtigen Eugene R. Gannon Award for the Continued Pursuit of Human Advancement ausgezeichnet und war auf der <em>100 Top Global Thinkers List</em> von <em>Foreign Policy</em>.</p>

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Infos zum Buch/Autor
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Die unvollendete Fabel von den Spatzen
  • Vorwort
  • 1. Vergangene Entwicklungen und gegenwärtige Möglichkeiten
  • Wachstumsmodi und Weltgeschichte
  • Große Erwartungen
  • Zeiten der Hoffnung und der Hoffnungslosigkeit
  • Der Stand der Technik
  • Die Zukunft der maschinellen Intelligenz: Ein Meinungsbild
  • 2. Wege zur Superintelligenz
  • Künstliche Intelligenz
  • Gehirnemulation
  • Biologische Kognition
  • Gehirn-Computer-Schnittstellen
  • Netzwerke und Organisationen
  • Zusammenfassung
  • 3. Formen der Superintelligenz
  • Schnelle Superintelligenz
  • Kollektive Superintelligenz
  • Qualitative Superintelligenz
  • Direkter und indirekter Einflussbereich
  • Vorteile der digitalen Intelligenz
  • 4. Die Kinetik einer Intelligenzexplosion
  • Zeitlicher Ablauf und Geschwindigkeit des Takeoffs
  • Widerstand
  • Optimierungskraft und Explosivität
  • 5. Der entscheidende strategische Vorteil
  • Wird der Führende einen entscheidenden strategischen Vorteil erlangen?
  • Wie groß wird das erfolgreiche Projekt sein?
  • Vom entscheidenden strategischen Vorteil zum Singleton
  • 6. Kognitive Superkräfte
  • Fähigkeiten und Superkräfte
  • Ein KI-Übernahme-Szenario
  • Macht über die Natur und über Akteure
  • 7. Der superintelligente Wille
  • Der Zusammenhang zwischen Intelligenz und Motivation
  • Instrumentelle Konvergenz
  • 8. Sind wir dem Untergang geweiht?
  • Ist eine existentielle Katastrophe das wahrscheinlichste Szenario?
  • Der hinterhältige Verrat
  • Katastrophale Fehler
  • 9. Das Kontrollproblem
  • Zwei Agenturprobleme
  • Methoden der Fähigkeitenkontrolle
  • Methoden der Motivationsselektion
  • Zusammenfassung
  • 10. Orakel, Flaschengeister, Souveräne und Werkzeuge
  • Orakel
  • Flaschengeister und Souveräne
  • Werkzeuge
  • Ein Vergleich
  • 11. Multipolare Szenarien
  • Von Pferden und Menschen
  • Das Leben in einer algorithmischen Wirtschaftsordnung
  • Kann sich nach dem Übergang ein Singleton bilden?
  • 12. Der Erwerb von Werten
  • Das Problem der Wertgebung
  • Evolutionäre Selektion
  • Lernen durch Verstärkung
  • Assoziativer Wertzuwachs
  • Ein motivationales Grundgerüst
  • Das Erlernen von Werten
  • Das Verändern von Emulationen
  • Institutionendesign
  • Übersicht
  • 13. Die Wahl der Auswahlkriterien
  • Der Bedarf für die indirekte Normativität
  • Kohärenter extrapolierter Wille
  • Moralmodelle
  • Folge meiner Intention!
  • Eine Komponentenliste
  • Nah genug kommen
  • 14. Das strategische Gesamtbild
  • Wissenschaftliche und technologische Strategien
  • Pfade und Katalysatoren
  • Zusammenarbeit
  • 15. Die heiße Phase
  • Philosophie unter Zeitdruck
  • Was ist zu tun?
  • Unser Bestes geben
  • Anmerkungen
  • Vorwort
  • 1. Vergangene Entwicklungen und gegenwärtige Möglichkeiten
  • 2. Wege zur Superintelligenz
  • 3. Formen der Superintelligenz
  • 4. Die Kinetik einer Intelligenzexplosion
  • 5. Der entscheidende strategische Vorteil
  • 6. Kognitive Superkräfte
  • 7. Der superintelligente Wille
  • 8. Sind wir dem Untergang geweiht?
  • 9. Das Kontrollproblem
  • 10. Orakel, Flaschengeister, Souveräne und Werkzeuge
  • 11. Multipolare Szenarien
  • 12. Der Erwerb von Werten
  • 13. Die Wahl der Auswahlkriterien
  • 14. Das strategische Gesamtbild
  • 15. Die heiße Phase
  • Danksagung
  • Verzeichnis der Abbildungen, Tabellen und Kästen
  • Literaturverzeichnis
  • Register
  • Ausführliches Inhaltsverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor