Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Inklusive Lehrer_innenbildung Österreich geht neue Wege

Ewald Feyerer

Diese Publikation zitieren

Ewald Feyerer, Inklusive Lehrer_innenbildung Österreich geht neue Wege (2015), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-8394, 2015 #01, S.3

Getrackt seit 05/2018

16
Downloads

Beschreibung / Abstract

Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahr 2008 und dem Nationalen Aktionsplan Behinderung 2012 - 2020 hat sich die österreichische Bildungspolitik zum Ziel gesetzt, schrittweise ein inklusives Schulsystem aufzubauen. Dementsprechend werden gemäß des 2013 beschlossenen neuen Hochschulgesetzes ab dem Studienjahr 2015/16 keine Sonderschullehrer_innen mehr ausgebildet. Können dann die Bedarfe beeinträchtigter und benachteiligter Kinder noch angemessen berücksichtigt werden? Der Artikel stellt zuerst das bestehende Ausbildungssystem und die neue Gesetzeslage vor, bevor er näher auf das Konzept zur Umsetzung sowie die Chancen und Gefahren der neuen Ausbildungsstruktur, der sogenannten PädagogInnenbildung NEU, eingeht.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor