Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Autobiographieanalysen in der pädagogischen Forschung

Charlotte Heinritz

Diese Publikation zitieren

Charlotte Heinritz, Autobiographieanalysen in der pädagogischen Forschung (2010), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 2191-8325, 2010S.1

Getrackt seit 05/2018

35
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der Beitrag beschreibt methodische Schritte und Vorgehensweisen für eine quellenkritisch fundierte Analyse von Autobiographien. Die Geschichte der Gattung Autobiographie mit den gesellschaftlichen und literarischen Bedingungen ihrer Entwicklung bilden den Hintergrund für die Beurteilung des Quellenwerts von Autobiographien für pädagogische und erziehungswissenschaftliche Fragestellungen und die methodischen Aspekte ihrer Analyse. Die Interpretation einzelner Autobiographien wie die vergleichende Analyse von Autobiographie-Korpus, orientiert am Verfahren der Narrationsanalyse und der Grounded Theory, werden vorgestellt und anhand von Beispielen erläutert.



Inhalt:

1. Autobiographien in der pädagogischen Forschung - Themen und Anwendungsfelder

2. Zur Geschichte und zum Quellenwert von Autobiographien

3. Entwicklung eines methodischen Verfahrens zur Analyse von Autobiographien

4. Vergleichende Analyse von Autobiographien

Literatur

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor