Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Zur Bedeutung der klinischen Pflegewissenschaft für eine forschungsbasierte Praxisentwicklung

Michael Schilder

Diese Publikation zitieren

Michael Schilder, Zur Bedeutung der klinischen Pflegewissenschaft für eine forschungsbasierte Praxisentwicklung (06.12.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1430-9653, 2010 #1, S.48

Getrackt seit 05/2018

15
Accesses

Beschreibung / Abstract

To the meaning of clinical nursing science for a research-based practise development -- The goal of this contribution is to consider the reasons, conditions and models of the utilization of research results in the nursing practice. Besides the potential roles graduates of nursing science studies take over to manage the theory practice transfer will be examined. At fist the specific contributions of the clinical nursing science will be regarded. After that the necessity for the inclusion of scientific findings into nursing practice will be pointed out. On the basis of three exemplary selected studies the different ways will be stated scientific findings contains the potential for the development of practice. Since the development of practice on the basis of research results is not a compelling consequence of the presence of scientific realization, the conditions of the theory practice transfer will be regarded. In particular evidence-based nursing as an approach of the theory practice transfer appears as a much promising strategy to overcome barriers of research utilization. Finally this article ends with implications concerning the integration of clinical nursing science in nursing science courses of studies and the discussion of potential roles and action fields of graduates of nursing science studies to manage the theory practice transfer. -- Keywords -- research utilization, theory practice transfer, Evidence-based Nursing, nursing science -- Ziel dieses Beitrags ist es, die Begründungen, Voraussetzungen und Ansätze der Nutzbarmachung von Forschungsergebnissen in der Pflegepraxis zu beleuchten. Außerdem sollen mögliche Rollen von Absolventen pflegewissenschaftlicher Studiengänge im Rahmen der Gestaltung des Theorie-Praxis-Transfers aufgezeigt werden. Zunächst wird auf die spezifischen Beiträge der klinischen Pflegewissenschaft eingegangen, bevor dann die Notwendigkeit der Einbeziehung wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Pflegepraxis ausgeführt wird. Anhand von drei beispielhaft ausgewählten Studien wird aufgezeigt, auf welche unterschiedliche Weise pflegewissenschaftliche Erkenntnis das Potenzial zur Entwicklung der Praxis enthält. Weil die forschungsbasierte Entwicklung der Pflegepraxis nicht allein von dem Vorhandensein wissenschaftlicher Erkenntnisse abhängt, wird dann auf die Voraussetzungen des Theorie-Praxis-Transfers eingegangen. Insbesondere Evidence based Nursing als ein Ansatz der Gestaltung des Theorie-Praxis-Transfers erscheint als eine viel versprechende Strategie, Barrieren der Forschungsanwendung zu überwinden. Schließen werden diese Ausführungen mit sich hieraus ergebenden Implikationen für die Integration der Klinischen Pflegewissenschaft in pflegewissenschaftliche Studiengänge und der Diskussion möglicher Rollen und Handlungsfelder deren Absolventen zur Gestaltung des Theorie-Praxis-Transfers. -- Schlüsselwörter -- Forschungsanwendung, Theorie-Praxis-Transfer, Evidence-based Nursing, Pflegewissenschaft --

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor