Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Social Stories - ein Ansatz zur Unterstützung sozialer Kompetenzen von autistischen Kindern und Jugendlichen

Georg Theunissen

Diese Publikation zitieren

Georg Theunissen, Social Stories - ein Ansatz zur Unterstützung sozialer Kompetenzen von autistischen Kindern und Jugendlichen (05.12.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1866-9344, 2011 #2, S.152

Getrackt seit 05/2018

38
Accesses
11
Quotes

Beschreibung / Abstract

Zusammenfassung: Mit den Social Stories wird ein insbesondere für den Unterricht mit autistischen Schülerinnen und Schülern abgestimmter Ansatz vorgestellt, der im angloamerikanischen Sprachraum zu den Kursgewinnern moderner pädagogisch-therapeutischer Arbeitsformen zählt. Eine stetig wachsende Zahl an empirischen Untersuchungen lässt den Schluss zu, dass Social Stories als hilfreich und wirksam eingeschätzt werden können. Der Beitrag stellt die Grundzüge des Ansatzes vor und schließt mit einer kritisch-konstruktiven Reflexion. -- Schlüsselbegriffe: social stories, autistische Schüler, angloamerikanischer Sprachraum -- -- Abstract: "Social stories" is a successful approach, invented inamodern pedagogic-therapeutic environment in an Anglo-American language area.A steadily growing number of studies allows the conclusion that social stories can be seen as helpful and effective. This article introduces the main features of the approach and finishes with a critical-constructive reflection. -- Keywords: social stories, autistic students, Anglo-American language area

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor