Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Handbuch des therapeutischen Erzählens

Geschichten und Metaphern in Psychotherapie, Kinder- und Familientherapie, Heilkunde, Coaching und Supervision

Stefan Hammel

Beschreibung

Jetzt nur für kurze Zeit: Preiswerte Jubiläumsedition!

Geschichten und Metaphern wirken auf die Seele, denn sie sprechen unbewusste Instanzen in uns an. Die Lösung eines Problems wird dem Unbewussten überlassen, dessen Suchmöglichkeiten nachweislich reicher sind als das rationale Denken.

Das »Handbuch des therapeutischen Erzählens« ist die erste umfassende Veröffentlichung zu dieser kreativen Interventionsform. Sie bietet zweierlei:
- eine Fülle vom Autor selbst erdachter therapeutischer Metaphern und Geschichten, aufgeschlüsselt nach Problemstellungen und therapeutischen Zielen. Sie lassen sich wie Bausteine in die eigene therapeutische Arbeit integrieren.
- einen Methodenteil, der z. B. Aufschluss darüber gibt, wie Suggestion funktioniert, welche Erzähltypen wie wirken und wie Geschichten dialogisch entwickelt werden.

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten aller Schulen und in Beratung Tätige erwartet ein Fundus an Texten, die nach individuellem Bedarf abgewandelt werden können und die therapeutische Arbeit elegant ergänzen.

Beschreibung

Für alle gängigen Therapieformen stellt die Einbeziehung therapeutischer Geschichten und Metaphern eine Bereicherung dar. Denn sie wirken direkt auf das Unbewusste. Das Handbuch bietet für alle häufig vorkommenden Störungen Texte an, die direkt übernommen oder auch abgewandelt werden können, und es erklärt, wie man sie sinnvoll einsetzt.

» ... ein Schatz für jeden Therapeuten und Berater.«
Martin Uhl, Trauma & Gewalt, Mai 2013

Kritik

»Dieses Buch kann Leben retten! Wenn Sie zum Thema "mit Geschichten arbeiten" nur ein einziges Buch lesen wollen, dann nehmen Sie dieses. Auf fast 400 Seiten erlesen Sie, wie Geschichten und Metaphern Verstehen, Gesundheit, Wohlbefinden, gelingende Beziehungen und Entwicklung hervorrufen, wie Sie therapeutische Geschichten finden, erfinden und entwickeln; wie Sie gut erzählen, mit Trance arbeiten, oder Geschichten wortlos er-leben können. Ein wirklich, wirklich ausgezeichnetes und umfangreiches Buch.«
Susanne Strobach, Susanne Strobach Consulting, Juni 2015

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Informationen zum Buch/Autor
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • EINLEITUNG
  • 1. Was Geschichten hervorrufen
  • ERSTER HAUPTTEIL: DIE GESCHICHTEN
  • 2. Verstehen hervorrufen
  • 3. Gesundheit hervorrufen
  • 4. Wohlbefi nden hervorrufen
  • 5. Gelingende Beziehungen hervorrufen
  • 6. Entwicklung hervorrufen
  • ZWEITER HAUPTTEIL: DIE METHODEN
  • 7. Therapeutische Geschichten auffi nden
  • 8. Therapeutische Geschichten dialogisch entwickeln
  • 9. Therapeutische Geschichten erfi nden
  • 10. Therapeutische Geschichten erzählen
  • 11. Therapeutische Geschichten wortlos erleben
  • ANHANG
  • 12. Verzeichnisse

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor