Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Alternde Gesellschaft – eine Bedrohung?

Ein Gegenentwurf von Andreas Kruse - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 2

Diese Publikation zitieren

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.(Hg.), Alternde Gesellschaft – eine Bedrohung? (2013), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784122830

Getrackt seit 05/2018

349
Downloads

Beschreibung

Die Prognosen über die Bevölkerungsentwicklung mit einem zunehmenden Anteil alter Menschen werden oft als Bedrohung dargestellt. Andreas Kruse stellt diesem „Belastungsszenario“ die These entgegen, dass die Potenziale des Alters unterschätzt und vernachlässigt werden – insbesondere im Hinblick auf Arbeitswelt und Zivilgesellschaft. Basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen entwickelt der Autor Kriterien einer alters- und pflegefreundlichen Kultur, die diese Potenziale fördert und die gesellschaftliche Teilhabe selbst in Grenzsituationen wie Demenzerkrankungen sichert.

Beschreibung / Abstract

Die Prognosen über die Bevölkerungsentwicklung mit einem zunehmenden Anteil alter Menschen werden oft als Bedrohung dargestellt. Andreas Kruse stellt diesem „Belastungsszenario“ die These entgegen, dass die Potenziale des Alters unterschätzt und vernachlässigt werden – insbesondere im Hinblick auf Arbeitswelt und Zivilgesellschaft. Basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen entwickelt der Autor Kriterien einer alters- und pflegefreundlichen Kultur, die diese Potenziale fördert und die gesellschaftliche Teilhabe selbst in Grenzsituationen wie Demenzerkrankungen sichert.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • 1. Der einseitige Belastungsdiskurs über Alter
  • 2. Die Potenzial- und die Verletzlichkeitsperspektive
  • 3. Potenziale des Alters in der Arbeitswelt
  • 4. Alter und Verantwortung
  • 4.1 Lebensverhältnisse im gesamten Lebenslauf
  • 4.2 Zugang zum öffentlichen Raum
  • 4.3 Generativität
  • 4.4 Ein umfassender Produktivitätsbegriff
  • 4.5 Ausbildung und Aufrechterhaltung von Vertrauen im Lebenslauf
  • 5. Intragenerationelle und intergenerationelle Gerechtigkeit
  • 5.1 Intragenerationelle Gerechtigkeit
  • 5.2 Sorgende Gemeinschaften und Subsidiarität
  • 5.3 Intergenerationelle Gerechtigkeit
  • 6. Altersfreundliche Kultur
  • 7. Eine spezifische Verletzlichkeit im Alter: Demenz
  • 8. Pflegefreundliche Kultur
  • 9. Abschluss

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel