Open Access

Stellungnahme des Betroffenenrates bei der UBSKM zum Thema organisierte sexualisierte und rituelle Gewalt

Download
Download

Cite this publication as

Stellungnahme des Betroffenenrates bei der UBSKM zum Thema organisierte sexualisierte und rituelle Gewalt (17.07.2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2024 #6, S.82

429
accesses

Descripción / Abstract

Betroffene brauchen keine Relativierungen ihrer Erfahrungen, sie brauchen Respekt und Unterstützung. Sowohl zu organisierter und ritueller Gewalt als auch zu Hilfsangeboten besteht Forschungsbedarf. Die Diskussionen um die Tatkontexte organisierte und rituelle sexualisierte Gewalt sind unwürdig. Diesen Tatkontext pauschal zu leugnen, ist eine fachliche und gesellschaftliche Entsolidarisierung mit den Betroffenen.

Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados