Gesellschaftlicher Reparaturbetrieb oder Ort von Kindern und Jugendlichen?

Zur aktuellen Positionierung der Kinder- und Jugendarbeit

Daniela Broda, Kerstin Hübner, Susanne Keuchel, Nils Neuber, Larissa von von Schwanenflügel y Gunda Voigts

Cite this publication as

Daniela Broda, Kerstin Hübner, Susanne Keuchel, Nils Neuber, Larissa von von Schwanenflügel, Gunda Voigts, Gesellschaftlicher Reparaturbetrieb oder Ort von Kindern und Jugendlichen? (24.02.2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0012-0332, 2022 #4, S.171

33
accesses

Descripción / Abstract

Eine aktuelle Positionierung der Kinder- und Jugendarbeit nehmen Susanne Keuchel, Nils Neuber, Larissa von Schwanenflügel und Gunda Voigts im dritten Beitrag vor. Die Autorinnen und Autoren sind im Vorfeld des 3. Bundeskongresses Kinder- und Jugendarbeit von wichtigen Organisationsbereichen dieses Praxisfeldes nominiert worden, diskursiv die aktuelle Lage zu sondieren. Moderiert wurde das Gespräch von Daniela Broda und anderen. In ihrem Beitrag befassen sich die Autorinnen und Autoren mit aktuellen Entwicklungen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, dem Kinder- und Jugendsport, der Kulturellen Bildung und der Jugendverbandsarbeit.

Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor