Comprar acceso. Iniciar sesión

Kardinal Johannes Gropper EBook PDF

(1503-1559) und die Anfänge der katholischen Reform in Deutschland. Ein Lebensbild in Reformationszeit.

Walter Lipgens

Cite this publication as

Walter Lipgens, Kardinal Johannes Gropper EBook PDF (1950), Aschendorff Verlag, Münster, ISBN: 9783402177969

Tracked since 05/2018

1
downloads

Índice

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Fragestellungen zur Erforschung katholischer Theologen der Reformationszeit
  • I. Jugend und Jahre der inneren Entscheidung (1503-38)
  • 1. Jugend und Studium 1503-26: Der Jurist und Humanist
  • 2. Gropper als Großsiegier der Erzdiözese Köln 1526-1536
  • 3. Erste Bemühung um katholische Reform, das Kölner Provinzialkonzil, 1536--38
  • II. Der gewonnene theologische Standort
  • 1. Gropper über Schrift und Tradition, seine Christologie und seine Lehre von der Kirche
  • 2. Groppers Rechtfertigungslehre
  • 3. Dogmengeschichtliche Stellung der Theologie Groppers
  • Ihre Stellung im Zusammenhang der scholastischen Schulen
  • Groppers und Luthers Theologie
  • Grippers "katholische Verständigungstheologie"- erasmianische "Vermittlungstheologie''
  • Groppers Stellung und Bedeutung in der katholischen Kontroverstheologie
  • III. Das Wirken 1538-1559
  • 1. Groppers politisches und kirchengeschichtliches Wirken in Deutschland
  • 2. Groppers Wirken im Dienst der katholischen Reform
  • 3. Oroppers außerdeutsche Wirkungen, sein Einfluß auf dem Tridentinum und sein Tod in Rom
  • Schluß
  • Groppers Persönlichkeit
  • Anhang
  • I. Groppers Druckwerke und Druckschriften
  • II. Kurze Regesten der Briefe von und an Gropper
  • III. Literatur
  • IV. Register

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor