Comprar acceso. Iniciar sesión

Autismusbilder

Zur Geschichte der Autismusforschung

Katja Schwarz

Cite this publication as

Katja Schwarz, Autismusbilder (2020), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779955849

Tracked since 05/2018

2401
downloads
7
quotes

Descripción / Abstract

Wie ist das Phänomen »Autismus« zu verstehen? Als definierbares Krankheitsbild, als Störung oder als Normalvariante menschlicher Existenz, als eine Form menschlichen Seins? Vor dem Hintergrund dieses Spannungsfeldes bietet die Publikation einen Überblick über die Geschichte des Autismus und der Autismusforschung. In der Auseinandersetzung mit zahlreichen Autorinnen und Autoren, die sich vom frühen 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart mit dem Thema befasst haben, entsteht ein deutliches Bild davon, wie Autismus beschrieben wurde und wird, und nicht zuletzt, welche Haltungen respektive Menschenbilder hinter dem jeweiligen Zugang zu entdecken sind.

Índice

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort und Danksagung
  • 1. Einleitung und Aufbau
  • 2. Methodik: Zum Begriff des Menschen- bzw. Autismusbildes
  • 2.1. Exkurs I – Autismus als interdisziplinäre Aufgabe
  • 2.2. Methodische Schlussfolgerungen
  • 3. Zu den Anfängen der Autismusforschung
  • 3.1. Exkurs II – Zum Zusammenhang von Therapie und Ätiologie aus historischer Sicht
  • 3.2. Von der Autismusforschung vermutete und rekonstruierte Erstbeschreibungen von Menschen mit autistischen Verhaltensweisen
  • 4. Zu den Erstbeschreibern des Autismus: Leo Kanner und Hans Asperger
  • 4.1. Autismus in den Klassifikationssystemen ICD und DSM
  • 4.2. Zur Aktualität von Kanner und Asperger
  • 4.3. Zum Bild des autistischen Kindes bei Asperger
  • 5. Zur Autismusforschung in den 1950er bis 1970er Jahren – zur Etablierung einer Forschungsrichtung
  • 5.1. Autismus in den 1950er Jahren
  • 5.2. Sichtweisen in den 1950er Jahren
  • 5.3. Autismus in den 1960er Jahren
  • 5.4. Sichtweisen in den 1960er Jahren
  • 5.5. Autismus in den 1970er Jahren
  • 5.6. Sichtweisen in den 1970er Jahren
  • 5.7. Ergänzende Sichtweisen in den 1970er Jahren
  • 6. Zur Autismusforschung in den 1980er Jahren – das Jahrzehnt der Therapien
  • 6.1. Der autistische Mensch, der Autismus und autistische Verhaltensweisen im Fokus von Therapie und Förderung
  • 7. Zur Autismusforschung in den 1990er Jahren bis heute – alles ist möglich und nichts ist sicher
  • 7.1. Kategorie I – Über den Autismus heute
  • 7.2. Kategorie II – Über Menschen mit Autismus heute
  • 7.3. Zur Stärkenperspektive innerhalb der Begleitung und Förderung autistischer Menschen
  • 7.4. Menschen mit Autismus als Objekt von Ratgebern und von Forschung sowie als Subjekt – als Expertinnen und Experten in eigener Sache
  • 8. Schlussbetrachtung
  • 9. Anhang: Zeittabelle zu relevanten Ereignissen für die Autismusforschung
  • Literaturverzeichnis
  • Internetquellen
  • Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

Títulos relacionados

    Otros títulos del mismo autor