Comprar acceso. Iniciar sesión

Meditation und die Zukunft der Bildung

Spiritualität und Wissenschaft

Cite this publication as

Reiner Frey(Hg.), Meditation und die Zukunft der Bildung (2020), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779955702

Tracked since 05/2018

133
downloads

Descripción / Abstract

Neue Wege, sowohl in der Bildung als auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen, erscheinen notwendig, um mit den Herausforderungen des Menschseins wie Digitalisierung oder komplexer werdender sozialer Systeme in der heutigen Welt umgehen zu können. Spirituelle Erfahrungen, die in tiefer Meditation gewonnen wurden, können in eine Synthese mit Wissenschaft und Bildung eingehen. Die dadurch veränderten Wahrnehmungen und Erfahrungen bedeuten zugleich eine Evolution des Selbstbilds, des Denkens und Handelns. Wissenschaft und Spiritualität sind somit keine sich ausschließenden Welten.
Die in dem vorliegenden Band versammelten Beiträge gehen im gemeinsamen Diskurs dem Verhältnis von beidem nach: Was unterscheidet und was vereint wissenschaftliche und spirituelle Erkenntnis? Sind es unvereinbare Gegensätze oder sich ergänzende, zueinander komplementäre Wirklichkeitszugänge, am Ende gar „zwei Seiten derselben Medaille“? Ist Spiritualität also letztlich die „vergessene Seite“ der Wissenschaft selbst, ihr „blinder Fleck“? Die Autorinnen und Autoren nehmen die Perspektiven von Wissenschaft, Philosophie und säkularer Spiritualität ein; sie greifen dabei ebenso auf alte Weisheitstraditionen zurück, die Jahrtausende alte Erfahrungen in die Jetztzeit transportieren.

Índice

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Vorwort des Herausgebers
  • Bildung, Neuroliberalismus, Meditation: Das Projekt einer neuen Aufklärung als Transformationsprojekt
  • Worüber man spricht, wenn man vom Menschen spricht
  • Das Projekt der Aufklärung
  • Achtsamkeit und Achtsamkeitsboom
  • Bildung und Transformation
  • Xin/Kokoro
  • Achtsamkeit und Meditation im Bildungssystem – Ein Paradigmenwechsel?
  • Wissenschaft in Bewegung
  • Glück und Erfolg – oder: Was ist der Sinn des Lebens?
  • Freiheit des Geistes
  • Forschung über den Geist
  • Achtsamkeit als Haltung
  • Achtsamkeits- und Einsichtsmeditation
  • Problematik des Achtsamkeitstrainings
  • Der innere Beobachter
  • Praxis der Selbstforschung
  • Meditation und Selbst
  • Ausblick
  • Was müssen wir glauben, was können wir wissen?
  • Spiritualität
  • Meditation und Spiritualität
  • Innen und Außen
  • Die Dimensionen spiritueller Praxis
  • Wissenschaft und Spiritualität
  • Erkenntnis zwischen Glauben und Wissen
  • Ausblick: ein „integrales“ Bewusstsein – auf uns kommt es an!
  • Rückkehr zur Wirklichkeit – Wissenschaft und Spiritualität nach der Wiederentdeckung unserer leiblichen Existenz
  • Der Primat des ‚Seins‘ vor Spekulationen über ‚mögliche Welten‘
  • Descartes Meditationen als Schwelle zum repräsentationalistischen Weltbild der Moderne
  • Die moderne Unterdrückung unseres responsiven Weltverhältnisses
  • Das cartesianische Weltbild ‚naturalistischer Geisttheorien‘
  • Die irreführende Problemstellung moderner Körper-Geist-Theorien
  • Die fundamentale Bedeutung unscharfer ‚Zwischenräume‘
  • Zur Genealogie des geistphilosophischen ‚Naturalismus‘
  • Zur autistischen Symbolik postmoderner Populärpsychologie
  • Das metaphysische Fundament des naturalistischen Modelldenkens der Moderne
  • Der spätmoderne Scheideweg: ‚Begründeter Glaube‘ vs. ‚begründeter Zweifel‘
  • Zurück zur Wirklichkeit: Die Tradition immerwährender Philosophie
  • Methodologische Vertiefung: Phänomenologie als spirituelle Praxis
  • Experimentaltheologie: Das kleine ABC spiritueller Praktiken
  • Das Erbe der vormodernen Tradition immerwährender Philosophie
  • Kann Mystik rational sein?
  • Übersicht
  • Thema als Frage
  • Strukturen des Bewusstseins
  • Medium Sprache
  • Evolutionäre Erkenntnistheorie
  • BIOM mit EMO-Komplex
  • Rationalität braucht Mystik
  • Meditation als transformative Phänomenologie: Unsere Erfahrungswirklichkeit studieren
  • Die Vielschichtigkeit des eigenen Erlebens studieren
  • Ein fruchtbarer Boden für die Praxis der Meditation
  • Raum, Zeit und Kausalität in der westlichen Kultur
  • Raum, Zeit und Kausalität in einer yogischen Kultur
  • Im Raum unserer Potenziale leben
  • Spiritualität und Wissenschaft – Komplemente oder Gegensätze?
  • Der Bezugsrahmen für diesen Versuch
  • Zen im Westen
  • Die Wissenschaften
  • Vorschlag für eine moderne Peripatetik17 – einen neuen Umgang miteinander
  • Nachwort 1: Vom Zen zu Jean Gebser zum Zen
  • Nachwort 2: Zum Verhältnis von Zenpraxis und Psychotherapie – Auswirkungen auf den Bereich des Religiösen
  • Zum Schluss: Eine Betrachtung der westlichen Vielfalt der „Böden“ für das östliche Samenkorn
  • Geistesschulung und moderne Anthropologie: Kann sich der Mensch selbst verändern?
  • Vorbemerkung
  • Bildung
  • Bildbetrachtung
  • Bewusstsein und Willensfreiheit?
  • Geistesschulung im Buddhismus
  • Geistesschulung im Zen
  • Was kann die Übung der Achtsamkeit bewirken?
  • Autoreninfo

Títulos relacionados