Radikalisierungsmaschinen

Wie Extremisten die neuen Technologien nutzen und uns manipulieren

Julia Ebner

Cite this publication as

Julia Ebner, Radikalisierungsmaschinen (2019), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518763230

3345
accesses
36
quotes

Descripción / Abstract

„Spannend, erhellend, erschütternd – dieses Buch ist wichtig.“ Jan Böhmermann


Julia Ebner verfolgt hauptberuflich Extremisten. Undercover mischt sie sich unter Hacker, Terroristen, Trolle, Fundamentalisten und Verschwörer, sie kennt die Szenen von innen, von der Alt-Right-Bewegung bis zum Islamischen Staat, online wie offline. Ihr Buch macht Radikalisierung fassbar, es ist Erfahrungsbericht, Analyse, unmissverständlicher Weckruf.


Als Extremismusforscherin stellen sich ihr folgende Fragen: Wie rekrutieren, wie mobilisieren Extremisten ihre Anhänger? Was ist ihre Vision der Zukunft? Mit welchen Mitteln wollen sie diese Vision erreichen? Um Antworten zu finden, schleust sich Julia Ebner ein in zwölf radikale Gruppierungen quer durch das ideologische Spektrum. Sozusagen von der anderen Seite beobachtet sie Planungen terroristischer Anschläge, Desinformationskampagnen, Einschüchterungsaktionen, Wahlmanipulationen. Sie erkennt, Radikalisierung folgt einem klaren Skript: Rekrutierung, Sozialisierung, Kommunikation, Mobilisierung, Angriff.

Descripción

<p>Julia Ebner, geboren 1991 in Wien, forscht am Institute for Strategic Dialogue in London sowie am Centre for the Study of Social Cohesion an der Universit&auml;t von Oxford zu Extremismus. Als Expertin arbeitet sie mit Regierungsorganisationen und Polizeiorganen zusammen, ber&auml;t UN, NATO und die Weltbank in Fragen des Extremismus. Der &Ouml;ffentlichkeit ist sie durch Auftritte bei Markus Lanz, den Tagesthemen und dem heute-journal bekannt. Ihr Buch <em>Radikalisierungsmaschinen</em> wurde 2020 als &raquo;Wissenschaftsbuch des Jahres&laquo; ausgezeichnet, war SPIEGEL-Bestseller und stand auf der Sachbuch-Bestenliste.</p>

Índice

  • Cover
  • Informationen zum Buch
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einführung
  • 1 Rekrutierung
  • Whites Only: Angeworben von Neonazis
  • Redpilling für Anfänger: Undercover bei den Identitären
  • 2 Sozialisierung
  • Trad Wives: Unter Antifeministinnen
  • Sisters Only: Eingeführt bei den Terror-Schwestern
  • 3 Kommunikation
  • Infokriege: Konfrontiert mit dem Medienimperium von Tommy Robinson
  • Meme-Kriege: Undercover bei der größten Troll-Armee Europas
  • 4 Vernetzung
  • Alt-Tech: Radikale Netzwerke weltweit
  • Folge Q: In der bizarren Welt der Verschwörungstheorien
  • 5 Mobilisierung
  • Unite the Right: Im Organisationsteam der Charlottesville-Proteste
  • Schild & Schwert: Besuch bei einem Neonazi-Festival
  • 6 Angriff
  • Jihobbyisten: Unterricht bei den Hackern des IS
  • Black Hats: In Weevs Hacker-Armee
  • Bilanz
  • Tech gegen Terror
  • Strategisch gegen Spaltung
  • Hilfe gegen Hass
  • Intervention
  • Elfen vs. Trolle
  • Trolle trollen
  • Hacker hacken
  • Kunst gegen Wut
  • Die Mitte mobilisieren
  • Bildung gegen Extremismus
  • Anmerkungen
  • 1. Rekrutierung
  • 2. Sozialisierung
  • 3. Kommunikation
  • 4. Vernetzung
  • 5. Mobilisierung
  • 6. Angriff
  • Bilanz

Títulos relacionados

    Otros títulos del mismo autor