Comprar acceso. Iniciar sesión

Liberalismus, Religion und Bildung, oder: Inwiefern stimmt das Böckenförde-Diktum?

Ulrich Binder y Thomas Schlag

Cite this publication as

Ulrich Binder, Thomas Schlag, Liberalismus, Religion und Bildung, oder: Inwiefern stimmt das Böckenförde-Diktum? (19.10.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0044-3247, 2020 #1, S.121

Tracked since 05/2018

118
downloads
2
quotes

Descripción / Abstract

„So wäre denn noch einmal […] zu fragen, ob nicht auch der säkularisierte weltliche Staat letztlich aus jenen inneren Antrieben und Bindungskräften leben muss, die der religiöse Glaube seinen Bürgern vermittelt“ (Böckenförde, 2007, S. 72). Diese vom kürzlich verstorbenen Staats- und Verwaltungsrechtler Wolfgang Böckenförde zeitlebens gestellte Frage wird in dem Beitrag auf die multipel eingelassenen pädagogischen Bezüge hin analysiert.

Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor