Open Access

Soziologiemagazin 1-2011

Download
Download

Cite this publication as

Soziologiemagazin 1-2011 (2011), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 2198-980X, 2011 #1,

Tracked since 05/2018

51
downloads

Descripción / Abstract

Deutschlandweites Magazin für Soziologiestudierende und Soziologieinteressierte. Mit dem Soziologiemagazin soll die Schnittstelle zwischen Studium und Nachwuchswissenschaft besetzt werden. Zu wechselnden Call4Papers können somit Studierende oder auch frische Nachwuchswissenschaftler_innen wissenschaftliche Artikel einreichen, die in einem anonymisierten Verfahren durch das Redaktionsteam und den Wissenschaftlichen Beirat ausgewählt und betreut werden. Das Soziologiemagazin gibt es als kostenloses eJournal (Open Access) sowie als gedruckte Ausgabe als Print-On-Demand.

Índice

  • BEGINN
  • Editorial
  • Inhaltsverzeichnis
  • FreiRäume. Zur Soziologie des (Un-)Bestimmten oder zur (un-)bestimmten Soziologie
  • Wohlkönig: Zur Lücke zwischen Interaktion und Struktur
  • Mattausch: Social Web: Macht durch FreiRaum
  • Wagner: Sicherheitspolitik in Großstädten
  • Teilnehmende Beobachtungen
  • „Ein guter Kompass, first things first und Wohlwollen“. Ein Kurzinterview über FreiRäume mit Prof. Michael Jäckel, Sprecher der Sektion „Medien- und Kommunikationssoziologie“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • Die Universität als FreiRaum. Ein Kurzinterview über FreiRäume mit PD Dr. Renate Ruhne, Sprecherin der Sektion „Stadt- und Regionalsoziologie“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • „Soziolog_innen haben einen echten Wettbewerbsvorteil“. Ein Kurzinterview über FreiRäume mit Bernd Vonhoff, Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Soziologinnen und Soziologen e.V. (BDS)
  • Kühn: Eine Frage der Methode: Fokussierte Ethnografie als Forschungsmethode am Beispiel der Untersuchung von Technomusik-Produzenten in Homerecording-Studios
  • Im Zeichen des Widersprüchlichen. Eine Soziologie der symbolischen Formung. Eberlei zu "Symbolische Formung. Eine Soziologie des Symbols und des Rituals" von Hans-Georg Soeffner. Erschienen 2010 bei Velbrück Wissenschaft, Weilerswist, 237 Seiten, EUR 24
  • FreiRaum Zukunft? Jahnel zu "Zukunftswissen. Prognosen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft seit 1900", herausgegeben von Heinrich Hartmann und Jakob Vogel. Erschienen 2010 im Campus-Verlag, Frankfurt am Main/New York, 303 Seiten, EUR 29,90.
  • Baum: Nahrung zwischen Dioxin und Distinktion
  • Everybody will have an impairment. Interview with Prof. Nick Watson, Director of the Strathclyde Centre for Disability Research, University of Glasgow
  • Tagungen und Kongresse
  • Workshops
  • Impressum
  • Die Redaktion
  • Danksagung

Títulos relacionados