Comprar acceso. Iniciar sesión

Essstörungen

Cite this publication as

Essstörungen (2007), Balance Verlag, 50668 Köln, ISBN: 9783867397063

Tracked since 05/2018

11
downloads

Índice

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Wehret den Anfängen – doch wie fängt es an?
  • Geteiltes Leid ist halbes Leid. Komm, wir kümmern uns um unsere Figur!
  • Was ist an dieser Geschichte charakteristisch?
  • Wie hätte es anders sein können?
  • Frauen, das schöne Geschlecht
  • Körperbild
  • Wie kann es noch anfangen?
  • Was tun bei den ersten Anzeichen für eine Essstörung?
  • Vier Phasen der Krankheitsentwicklung
  • Woran erkennen Sie, dass eine Essstörung vorliegt?
  • Bulimie
  • Alles ist zum Kotzen
  • Die Hintergründe und der Behandlungsverlauf
  • Was ist charakteristisch an dieser Bulimie-Geschichte?
  • Die körperlichen Folgeerkrankungen
  • Ursachen und Auslöser
  • Das können Sie tun – spezielle Empfehlungen zur Bulimie
  • Anorexie
  • Ich fühle mich fett und hässlich
  • Hintergründe und Behandlungsverlauf
  • Was ist charakteristisch an dieser Geschichte?
  • Die körperlichen Folgeschäden
  • Ursachen und Auslöser
  • Das können Sie tun – spezielle Empfehlungen bei Anorexie
  • Wann wird es gefährlich?
  • Fixierung auf gesunde Ernährung
  • Magersucht und Bulimie im Vergleich
  • Persönlichkeitsstörungen und psychogene Essstörungen
  • Anorexie und die dependente Persönlichkeitsstörung
  • Anorexie und die zwanghafte Persönlichkeitsstörung
  • Anorexie und die narzisstische Persönlichkeitsstörung
  • Bulimie und die Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • Übergewicht, Adipositas und Binge-Eating-Störung
  • Was ist Übergewicht?
  • Binge-Eating-Störung
  • Ein Fass ohne Boden – Dicksein als Schicksal?
  • Hintergründe und Verlauf
  • Was ist charakteristisch an dieser Geschichte?
  • Ursachen und Auslöser
  • Folgeerkrankungen und Folgeerscheinungen
  • Das können Sie tun – besondere Empfehlungen bei Übergewicht und Binge-Eating-Störung
  • Allgemeine Verhaltensempfehlungen für alle Essstörungen
  • Tun Sie alles, damit die Krankheit nicht begünstigt wird
  • Die Essstörung als Chance für die Familie
  • Extreme Verhaltensweisen
  • Behandlungsmöglichkeiten für Betroffene
  • Verhaltenstherapie
  • Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie
  • Körperorientierte Behandlungsansätze
  • Stationäre und teilstationäre Behandlung, Wohngemeinschaften
  • Und so können Sie hilfreich miteinander umgehen
  • Zehn positive Schritte
  • Wertschätzende Gespräche und Verhalten in der Familie
  • Wie hören Sie zu?
  • Umgang mit Konfliktsituationen – Entscheidungen herbeiführen!
  • Organisieren Sie eine Elterngruppe
  • Was können andere tun?
  • Großeltern, Geschwister und gute Freunde der Eltern
  • Geschwister und gute Freunde der Betroffenen
  • Lehrerinnen und Ausbilder
  • Anhang
  • Checklisten für Ärztinnen und Ärzte
  • Body Mass Index (BMI)
  • Einige Tipps für Selbsthilfegruppen
  • Internetadressen
  • Buchempfehlungen – zum Weiterlesen und Informieren

Títulos relacionados