Comprar acceso. Iniciar sesión

Integrationsmodelle ZDG 1/2019

Cite this publication as

Integrationsmodelle ZDG 1/2019 (2019), Wochenschau Verlag, Schwalbach am Taunus, ISBN: 9783734408397 ISSN: 2191-0766, 2019 #1,

Tracked since 05/2018

44
downloads

Descripción / Abstract

Die zeitschrift für didaktik der gesellschaftswissenschaften (zdg) ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift. Sie erscheint zweimal jährlich in deutscher und englischer Sprache und richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Didaktiken aller gesellschaftswissenschaftlichen Fächer und Fachgebiete; ferner wendet sie sich an Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner an Hochschulen wie auch in den Einrichtungen der Zweiten Phase. (Studienseminare) und in der Lehrerfort- und -weiterbildung.

Índice

  • BEGINN
  • Peter Gautschi: Integrationsmodelle – zur Einführung indas Schwerpunktthema
  • Sven Oleschko: Veränderte gesellschaftliche Bedingungenverlangen veränderte Zuschnitte in denUnterrichtsfächern: Der phenomenon-basedlearning-Ansatz als Integrationsmodell für die Gesellschaftswissenschaften – eine theoretische Erkundung
  • Tim Engartner: Wirtschaftliches Handeln als sozialesHandeln. Eckpfeiler eines Modellssozioökonomischer Bildung
  • Gabriele Danninger: Wie erleben die Akteure Lehrer/ -innen undSchüler/-innen Integrationsmodelle?
  • Florian Achtsnichts und Karim Fereidooni: Der bilinguale Unterricht im FachSozialwissenschaften – eine empirischeAnnäherung an Chancen und Grenzen
  • Julia Thyroff, Franziska Hedinger, Monika Waldis: Menschenrechte als Gegenstand Politischer Bildung im Geschichtsunterricht. Zur Realisierungvon politischen und historischenPerspektiven in Einstiegssequenzen
  • FORUM
  • Sebastian Barsch: Leichte Sprache als Reflexionsanlass – ein inklusiver Workshop zur Geschichteder Special Olympics
  • Barbara Hanke: Dimensionen des Geschichtsbewusstseins 2.0 – ein Vorschlag
  • WERKSTATT
  • Christian Fischer: „Die Schülerinnen und Schüler lernensozialwissenschaftlich integriert!“
  • Sabine Horn, Andreas Klee, Fried Meyer zu Erbe, Marc Partetzke: „Sozialwissenschaften im Kontext“ – Das Bremer Modell der fachkorrelativen Lehramtsausbildung
  • Lukas Paul Meya, Oliver Schmiedl, Marcus Kobert: Den öffentlichen Raum verstehen und gestalten
  • Dirk Witt, Johann Knigge-Blietschau, Birgit Wenzel: Netzwerk Gesellschaftswissenschaften
  • BUCHBESPRECHUNGEN
  • Wolfgang SanderBildung. Ein kulturelles Erbe für die Weltgesellschaft.
  • Annette Schnabel, Melanie Reddig und Heidemarie Winkel(Hg.): Religion im Kontext. Handbuch fürWissenschaft und Studium.
  • Dennis Schmidt, Johanna Singer,Roland Wolf (Hg.): Bedrohte Ordnungen. Konzepte,Materialien und Arrangements für denGeschichtsunterricht.
  • Ulrich Trautwein u. a.: Kompetenzen historischen Denkenserfassen: Konzeption, Operationalisierungund Befunde des Projekts„Historical Thinking – Competenciesin History“ (HiTCH).
  • Abstracts
  • AUTORINNEN UND AUTOREN DIESES HEFTES

Títulos relacionados