Comprar acceso. Iniciar sesión

1919 - Zeit der Utopien

Zur Topographie eines deutschen Jahrhundertjahres

Gertrude Cepl-Kaufmann

Cite this publication as

Gertrude Cepl-Kaufmann, 1919 - Zeit der Utopien (2019), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839446546

Tracked since 05/2018

47
downloads

Descripción / Abstract

1919 - ein Ausnahmejahr zwischen Kaiserreich und Republik: Das föderale Deutschland meldete sich zurück. Gertrude Cepl-Kaufmann präsentiert das turbulente Jahr als Panorama inszenierter Stadtporträts und bietet ein Wimmelbild zu der Frage, wie das Deutschland der Zukunft damals aussehen sollte: wie das revolutionäre Kiel, die Räterepublik in München, das besetzte Rheinland? Mit der Dynamik weg vom Preußischen Militarismus und hin zum Pazifismus hing Wandel in der Luft - mit Utopien für morgen, »Menschheitskathedralen«, neuen Schulen wie dem »Bauhaus«. Nie gab es so viel Zukunft, Freiheit, Zensurlosigkeit, bis die 'warlords' mit ihrer Dolchstoßlegende die Bühne betraten.

»Die Welt neu denken« lautet das Motto im Gedenkjahr zur Bauhausgründung in NRW. »1919 - Zeit der Utopien« ist Teil des Projektes »100 jahre bauhaus im westen«.

Descripción

Gertrude Cepl-Kaufmann (Prof. Dr. phil.), geb. 1942, Literaturwissenschaftlerin, ist als Leiterin des Instituts »Moderne im Rheinland« an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Impulsgeberin für eine Vielzahl von europäischen Wissenschafts- und Kulturprojekten. Sie forscht u.a. zur Rhetorik der Region und kuratierte internationale interdisziplinäre und komparatistische kulturhistorische Ausstellungen und Symposien. Sie ist Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirates im Projekt »1914 - Mitten in Europa« und Beirätin im Projekt »Bauhaus100 im Westen«. Sie wurde 2012 mit dem »Rheinlandtaler« und 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Reseña

O-Ton: »Apokalypse und Utopie gehören zusammen« - Getrude Cepl-Kaufmann im Interview bei L.I.S.A. Wissenschaftsportal Gerda Henkel Stiftung am 27.08.2019.

»Das Buch [liest sich] leicht und informativ. Jeder der Beiträge steht auch für sich.«
Bernd Hüttner, www.rosalux.de, 8 (2019)

»Passend zum Jahr des Bauhaus-Jubiläum liefert Gertrude Cepl-Kaufmann mit ihrem Buch [...] einen Beitrag zur kulturellen Bildung, das jeder an der Geschichte der Weimarer Republik Interessierte mit Gewinn lesen wird. Lehrkräfte der Fächer Deutsch, Geschichte und Bildender Kunst werden durch das Werk dazu eingeladen, im Fachunterricht oder in fächerübergreifenden Projekten der kulturellen Topographie der Moderne mehr Aufmerksamkeit zu schenken.«
Marcel Remme, www.lehrerbibliothek.de, 16.04.2019
O-Ton: »Diktatur des Rechtecks?« - Diskussion um das 100-jährige Bauhausjubiläum mit Gertrude Cepl-Kaufmann und anderen bei SWR2-Forum am 14.01.2019.

O-Ton: »Der Bauhausgedanke und der kreative Aufbruch« - Gertrude Cepl-Kaufmann im Gespräch bei WDR 5 Scala am 21.12.2018.

Besprochen in:
www.scharf-links.de, 28.07.2019, Michael Lausberg

Índice

  • Cover
  • Inhalt
  • Zum Projekt »100 jahre bauhaus im westen
  • Einleitung. Die Welt von Gestern und Morgen
  • Straßburg. Ich muss Dich lassen
  • Abschiede
  • Leipzig. Prozesse. Der Jüngste Tag zieht um
  • Weimar. Der Krieg der Geister
  • Darmstadt. Vom Salonwagen zum republikanischen Impuls
  • Es brodelt
  • Von Kiel über Bremen nach Berlin. Meuterei, Revolution und Seeschlachten
  • Berlin und Weimar. Die zweifache Republik
  • München. Zwischen Boheme, Anarchismus und Weißgardisten
  • Politik und Kultur
  • Das Rheinland. Adenauer und die ›Entpreußung‹
  • Hannover. Zwischen Silbergäulen, Merz und Kathedralen
  • Worpswede. Vom Hedonismus zur kommunistischen Arbeitsschule
  • Enklaven und Denkinseln der Utopie
  • Frankfurt, Heppenheim und Bodensee. Jüdische Lichtblicke
  • Stuttgart, Hamburg und anderenorts. ›Bauhäuser‹ in ganz Deutschland
  • Simonskall. Die Welt zum Staunen. Zwischen ›Kosmischem Kommunismus‹ und Liturgien
  • Neue Gemeinschaften, neue Ästhetik
  • Dresden, Breslau und überall. Novembergruppen, Arbeitsräte und Aktivisten
  • Köln und Düsseldorf. Zwischen Dada, Jungem Rheinland und ›Freier Erde‹
  • Berlin. Wandlungen. Vom »Schall und Rauch« zur »Menschheitskathedrale«
  • Deutschland. Ein Suchbild
  • Zürich, Bern und Uttwil. Deutschland aus der Ferne
  • Vom Kaiserreich zur Republik
  • Ein Schlussstück
  • Bildquellen
  • Personenverzeichnis

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor