Comprar acceso. Iniciar sesión

LORENZ 2

Aufbauwissen Spedition und Logistik

Cite this publication as

Thorsten Hölser(Hg.), LORENZ 2 (2018), PMC Media House, Bingen a. Rhein, ISBN: 9783962451967

Tracked since 05/2018

257
downloads
2
quotes

Descripción / Abstract

Die überarbeitete 21. Neuauflage des LORENZ 2 - Aufbauwissen Spedition und Logistik - beschäftigt sich mit den Mehrwertdienstleistungen (Value-Added-Services), Spezialthemen (u. a. Umsatzsteuer, Gefahrgut, Controlling) und internationalen Aufgabenstellungen der Spedition.

Der Schwerpunkt der Aktualisierung betrifft die Kapitel Zoll und Versicherung. Das europäische Zollrecht hat einen tiefgreifenden Wandlungsprozess durchlaufen, der im Jahre 2016 in dem neuen Unionszollkodex mündete, durch den das Zollrecht grundlegend modernisiert wird. Des Weiteren wurde das Kapitel Versicherung unter Berücksichtigung der neuen ADSp 2017 umfassend überarbeitet und an die neuen AGB angepasst. Ebenso wurden Auswirkungen der neuesten Steuerrechtsprechung für die Praxis im Kapitel Umsatzsteuer eingearbeitet. Das Kapitel Kosten- und Leistungsrechnung wurde um praxisrelevante Fallbeispiele und Kennzahlen erweitert. Die Kapitel IT, Logistik und Gefahrgut wurden unter Berücksichtigung der neuesten rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Entwicklungen aktualisiert.
Das aktuellste Fachwissen für Spediteure und Logistiker hat den Schwerpunkt in der Abwicklung internationaler Speditionsgeschäfte mit den Themen:

- Der Spediteur und der Zoll
- Der Spediteur und die Umsatzsteuer
- Der Spediteur und die Versicherung des Gutes
- Finanzielle Verrichtungen und Warenbegleitpapiere
- Incoterms® 2010
- Die speditionelle Logistik
- Informations- und Kommunikationstechnologie
- Der Spediteur und die Beförderung gefährlicher Güter
- Kosten- und Leistungsrechnung in der Spedition

Der LORENZ ist seit 65 Jahren ein Garant für Erfolg in der beruflichen Aus- und Fortbildung der Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, gleichzeitig ist er ein unentbehrliches Nachschlagewerk für die tägliche Praxis. Auch in Logistikstudiengängen an Hoch- und Fachhochschulen sowie in der Weiterbildung hat der LORENZ einen hohen Stellenwert.

Jetzt mit E-Book Inside als pdf zum Download. Damit kann das Werk auf jedem Endgerät mit pdf-Reader genutzt werden.

Índice

  • BEGINN
  • Titel
  • Impressum
  • Geleitwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • 1 Der Spediteur und der Zoll
  • 1.1 Einführung: Zollrecht und Zollverwaltung
  • 1.2 Rechtsgrundlagen
  • 1.3 Grundbegriffe
  • 1.4 Verbringen von Waren in das Zollgebiet
  • 1.5 Überführung von Waren in ein Zollverfahren
  • 1.6 Die Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr
  • 1.7 Versand
  • 1.8 Verbringen von Waren aus dem Zollgebiet
  • 1.9 Weitere Zollverfahren
  • 1.10 Zollschuld
  • 1.11 Zollwert
  • 1.12 Zolltarif
  • 1.13 Warenursprung und Präferenzen
  • 1.14 Außenwirtschaftsrecht
  • 1.15 Außenhandelsstatistik
  • 1.16 Verbote und Beschränkungen für den Warenverkehr
  • 1.17 Verbrauchsteuern
  • 1.18 Rechtsbehelfsverfahren in Zollsachen
  • 2 Der Spediteur und die Umsatzsteuer
  • 2.1 Rechtsgrundlagen und Begriffsbildung
  • 2.2 Güterbeförderung in Deutschland
  • 2.3 Innergemeinschaftliche Güterbeförderung
  • 2.4 Grenzüberschreitende Güterbeförderungen im Zusammenhang mit derAusfuhr
  • 2.5 Grenzüberschreitende Güterbeförderungenim Zusammenhang mit der Einfuhr
  • 2.6 Der Spediteur als Fiskalvertreter
  • 2.7 Lagergeschäfte
  • 2.8 Das Umsatzsteuerlager
  • 2.9 Umsatzsteuer und Zolllager
  • 2.10 An- und Vermietung von Beförderungsmitteln und Containern
  • 2.11 Umsatzsteuerliche Behandlung von Transportbehältnissen
  • 3 Der Spediteur und die Versicherung des Gutes
  • 3.1 ADSp 2017 und Versicherung
  • 3.2 Versicherungswesen und Versicherungszweige
  • 3.3 Transportversicherung
  • 3.4 Rechtsgrundlagen der Transportversicherung
  • 3.5 Die Güterversicherung und die wirtschaftliche Bedeutung
  • 3.6 DTV-Güter 2000/2011 − Volle Deckung
  • 3.7 Nicht versicherte Gefahren und Schäden
  • 3.8 Praxis der versicherungsvertraglichen Gestaltung
  • 3.9 Der Mindestlohn in der Logistik
  • 3.10 Begriffe aus der Transportversicherung
  • 3.11 Transportversicherungsprämien
  • 3.12 Anweisungen und Regeln für den Schadenfall
  • 3.13 Lagerversicherung
  • 4 Finanzielle Verrichtungen und Warenbegleitpapiere
  • 4.1 Vorlage, Inkasso, Nachnahmen
  • 4.2 Internationaler Zahlungsverkehr
  • 4.3 Die wichtigsten Warenbegleitpapiere
  • 5 Incoterms® 2010
  • 5.1 Grundlagen
  • 5.2 Incoterms® und Transportgewerbe
  • 5.3 Incoterms® 2010 im Überblick
  • 5.4 Die wichtigsten Klauselinhalte für die Transportabwicklung
  • 5.5 Zur Klauselauswahl
  • 6 Die speditionelle Logistik
  • 6.1 Logistik – ein Begriff mit vielen Facetten
  • 6.2 Produkt- und Prozessinnovationen in der Spedition
  • 6.3 Voraussetzungen zur Erbringung logistischer Dienstleistungen
  • 6.4 Vom Transportunternehmen bis zum 4PL-Dienstleister
  • 6.5 Betriebswirtschaftliche Effekte des Logistik-Outsourcings
  • 6.6 Fallstudie: Von der Kundenanfrage zum Logistikangebot
  • 6.7 Beispiel: Externes Beschaffungslager
  • 6.8 Logistiktrends und Supply Chain Management
  • 7 Informations- und Kommunikationstechnologie
  • 7.1 Herausforderungen für Logistikdienstleister
  • 7.2 Wirtschaftliche Bedeutung von IT
  • 7.3 Typische Schwachstellen der IT-Unterstützung
  • 7.4 Softwarearten im logistischen Umfeld
  • 7.5 IT-Unterstützung entlang der Prozess- und Informationskette
  • 7.6 Aktuelle Trends
  • 7.7 Einführung neuer Software im Unternehmen
  • 7.8 IT-Betrieb und IT-Management
  • 8 Der Spediteur und die Beförderung gefährlicher Güter
  • 8.1 Gefährliche Güter und deren Gefahren
  • 8.2 Internationales Gefahrgutrecht
  • 8.3 Das Gefahrgutrecht der Bundesrepublik Deutschland
  • 8.4 Verkehrsträgerbezogene Gefahrgutvorschriften
  • 8.5 Gefahrgutvorschriften für den Straßenverkehr
  • 8.6 Ausnahmen und Durchführungsrichtlinien
  • 8.7 See- und Luftbeförderung gefährlicher Güter
  • 8.8 Weitere gesetzliche Bestimmungen
  • 8.9 Gefahrguthandling in der Sammelladungsspedition
  • 8.10 Ablauf einer Gefahrgutbeförderung auf der Straße
  • 9 Kosten- und Leistungsrechnungin Spedition und Logistik
  • 9.1 Vorbemerkungen
  • 9.2 Das Rechnungswesen in Unternehmung und Betrieb
  • 9.3 Aufgaben der speditionellen Kosten- und Leistungsrechnung
  • 9.4 Die Kostenartenrechnung
  • 9.5 Die Kostenstellenrechnung
  • 9.6 Die Leistungsartenrechnung
  • 9.7 Die innerbetriebliche Leistungsverrechnungund die Kostenstellenergebnisrechnung
  • 9.8 Die Kostenträgerrechnung
  • 9.9 Verhalten der Kosten bei Beschäftigungsschwankungen
  • 9.10 Vollkostenrechnung und Teilkostenrechnung
  • 9.11 Prozesskostenrechnung in Speditions- und Logistikunternehmen
  • 9.12 Betriebswirtschaftliche Kennzahlen
  • 9.13 Übersicht über die Kontenklassen laut DSLV-Kontenrahmen
  • Herausgeber
  • Stichwortverzeichnis
  • Inserentenverzeichnis

Títulos relacionados