Comprar acceso. Iniciar sesión

Religion ZDG 2/2018

Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften 2/2018

Petra Bleisch

Cite this publication as

Petra Bleisch, Religion ZDG 2/2018 (2018), Wochenschau Verlag, Schwalbach am Taunus, ISBN: 9783734407666 ISSN: 2191-0766, 2018 #2,

Tracked since 05/2018

8
downloads

Descripción / Abstract

Die zeitschrift für didaktik der gesellschaftswissenschaften (zdg) ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift. Sie erscheint zweimal jährlich in deutscher und englischer Sprache und richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Didaktiken aller gesellschaftswissenschaftlichen Fächer und Fachgebiete; ferner wendet sie sich an Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner an Hochschulen wie auch in den Einrichtungen der Zweiten Phase. (Studienseminare) und in der Lehrerfort- und -weiterbildung.

Índice

  • BEGINN
  • CALL FOR PAPERS
  • INHALT
  • Wolfgang Sander: Religion – zur Einführung in das Schwerpunktthema
  • Ulrich Riegel: Religionsunterricht unter den Bedingungen religiöser Vielfalt
  • Petra Bleisch: „Religion(en)“ im neuen Integrationsfach Natur - Mensch - Gesellschaft (NMG) zwischen Fachdidaktik(en) und Bezugsdisziplin(en)
  • Sören Torrau: Der 9. November als Unterrichtsanlass – Differenzkompetenz an der Schnittstelle von Politik und Religion
  • Georg Tafner: „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.“ (Mt 4,4) Sinn und Verantwortung als lebensdienliche Brücken von Wirtschaft und Religion.
  • FORUM
  • Stefan Müller: Der Doppelcharakter von Subjektivität – Fachdidaktische Prinzipien zwischen Förderung und Untergrabungvon Subjektivität im sozialwissenschaftlichen Unterricht
  • Th. Pohl, K. Schindler, M. Köster, A. Burkard: Basiserkenntniskonzepte als Instrumente fachlichen Denkens – Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt in den Unterrichtsfächern Deutsch, Geschichte und Philosophie
  • WERKSTATT
  • Christian Fischer: Kann das Konzept „Politische Religion“ helfen, den Holocaust zu erklären? Eine unterrichtsbasierte Reflexion
  • Lukas Tobler: Wer verteidigt die Menschenrechte?Menschenrechtsbildung und historisches Lernen im Geschichtsunterricht am Beispiel von Human Rights Defenders
  • Theresia Jägers, Christian Kuchler: Sakrale Räume als Untersuchungsgegenstand: Das Schülerlabor „goAix“
  • BUCHBESPRECHUNGEN
  • Karim Fereidooni: Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungenim Schulwesen. EineStudie zu Ungleichheitspraktiken im Berufskontext.
  • Thomas Hellmuth (Hg.): Politische Bildung im Fächerverbund.
  • Stefan Müller, Wolfgang Sander: Bildung in der postsäkularen Gesellschaft.
  • Didactica Historica: Revue suisse pour l’enseignement del’histoire/Schweizerische Zeitschriftfür Geschichtsunterricht/Rivista svizzeraper l’insegnamento della storia,Neuchâtel: Édition Alphil-Presses universitairessuisses, (1-4) 2015–2018.
  • Abstracts
  • AUTORINNEN UND AUTOREN DIESES HEFTES

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor