Comprar acceso. Iniciar sesión

Teacher attitudes and motivation as mediators between teacher training, collaboration, and differentiated instruction / Lehrkrafteinstellungen und -motivation als Mediatoren zwischen Ausbildungsqualität, Kooperation und Differenzierung im Unterricht

Journal for Educational Research Online / Journal für Bildungsforschung Online, Vol. 10, 1/2018

Svenja Janina Hartwig y Franziska Schwabe

Cite this publication as

Svenja Janina Hartwig, Franziska Schwabe, Nele McElvany(Hg.), Cornelia Gräsel(Hg.), Teacher attitudes and motivation as mediators between teacher training, collaboration, and differentiated instruction / Lehrkrafteinstellungen und -motivation als Mediatoren zwischen Ausbildungsqualität, Kooperation und Differenzierung im Unterricht (2018), Waxmann Verlag, 48159 Münster, ISSN: 1866-6671, 2018 #1, S.100

Descripción / Abstract

Leistungsheterogenität findet sich in vielen Schulklassen. Durch Differenzierung (DI) können Lehrkräfte auf die verschiedenen Leistungsniveaus eingehen, wobei der Einsatz dieser Strategie von wahrgenommener Ausbildungsqualität und Kooperation beeinflusst wird. Die vorliegende Studie untersuchte sowohl die Struktur und Prädiktoren von DI als auch Mediationseffekte durch Lehrkrafteinstellungen und -motivation. Konfirmatorische Faktorenanalysen bestätigten eine dreidimensionale Struktur von DI sowie die Ausbildungsqualität und Kooperation als Prädiktoren. Der erwartete Erfolg als ein Maß von Motivation wurde als Mediator zwischen wahrgenommener Ausbildungsqualität und DI von den Daten gestützt, allerdings nicht die Einstellungsaspekte wahrgenommene Nützlichkeit und Kosten. Die Relevanz der Ergebnisse für Lehrkraftausbildung und den Arbeitsplatz Schule wird diskutiert.

Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor