Comprar acceso. Iniciar sesión

360° – Das studentische Journal für Politik und Gesellschaft 2/2017

Cite this publication as

dreihundertsechziggrad e.V.(Hg.), 360° – Das studentische Journal für Politik und Gesellschaft 2/2017 (2017), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 1863-8783, 2017 #2,

Descripción / Abstract

360° ist das Wissenschaftsjournal aus Studierendenhand. Es erscheint einmal im Semester zu einem bestimmten Thema, das interdisziplinär und aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird. Die Idee: Studierende aller Fachbereiche sollen schon vor ihrem Abschluss die Gelegenheit erhalten, eigene Artikel und Essays in einer voll zitierfähigen Zeitschrift zu veröffentlichen. So kann sich der Nachwuchs bereits am wissenschaftlichen Diskurs beteiligen. Zugleich sollen aktuelle wissenschaftliche Debatten breiten gesellschaftlichen Schichten zugänglich gemacht werden und so ein Dialog zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft entwickelt werden.

Índice

  • BEGINN
  • Editorial: Macht und Mensch
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abstracts
  • Aufschlag
  • Schnichels: Mensch und (zuviel) Macht – es endet selten gut
  • Bürger & Staat
  • Bergner/Ellwein/Jerzewski: Macht neu denken. Eine Betrachtung von Hannah Arendts Machtbegriff
  • Heft: Smoothing the High Seas. A Deleuzoguattarian Analysis of the Somali Pirates
  • Berger: Nicht die erste Mutter. Maria Theresia in ihrer Zeit
  • Organisation & Protest
  • Kurunczi: Die Utopie als Phönix. Überlegungen zur Bedeutung Foucaults für widerständiges Handeln
  • Parth: Können wir uns aus unserer Machtlosigkeit befreien?
  • Rösen: Mündigkeit und Widerstand. Ein kritisch-theoretisches Plädoyer für pädagogische Legitimation
  • Wahrheitsanspruch & Deutungshoheit
  • Hilscher: Von der Vermessung der Welt zur sozialen Atomisierung. Der Soziologe Prof. Dr. Steffen Mau über die Folgen der Quantifizierung des Sozialen.
  • Schnickmann: Es denkt. Sloterdijk über Wagner, Luther und Jesus Christus.
  • Bastian: Wer hat hier das Sagen? Zur Legitimität von Volksreferenda am Beispiel von Großbritannien und Schottland
  • Fallmeier/Krämer: Geschwindigkeit und Macht
  • Mitmachen
  • Call for Student Papers: Heimat
  • Impressum

Títulos relacionados