Comprar acceso. Iniciar sesión

Hausaufgaben - Nein Danke! (E-Book)

Warum wir uns so bald wie möglich von den Hausaufgaben verabschieden sollten

Armin Himmelrath

Cite this publication as

Armin Himmelrath, Hausaufgaben - Nein Danke! (E-Book) (2015), hep verlag, Bern, ISBN: 9783038220206

Tracked since 05/2018

2021
downloads
21
quotes

Descripción / Abstract

Sie sind sozial ungerecht, pädagogisch fragwürdig und persönlich belastend: Hausaufgaben gehören seit Jahrhunderten zum Standardrepertoire von Lehrpersonen – dabei wird ihre Wirkung für den Lernprozess völlig überschätzt. Weil nicht alle Elternhäuser die gleiche Unterstützung bei den Hausaufgaben anbieten können, wirken sie sozial selektierend: Wer als Schülerin oder Schüler Probleme und nicht die richtige Hilfe im Hintergrund hat, verliert durch die Hausaufgaben – und nicht etwa trotz der Aufgaben – schnell den Anschluss an die Unterrichtsinhalte. Das zeigen Forschungen etwa des Wissenschaftszentrums Berlin. Ausserdem hat sich in der Pädagogik längst der Trend zu einem möglichst individuellen Lernen entwickelt – und diesem Ansatz widersprechen Hausaufgaben mit ihren gleichmacherischen Methoden völlig. Es wird also höchste Zeit, sich von diesem veralteten Instrument zu lösen – und stattdessen echte 'Schulaufgaben' im besten Sinne des Wortes zu entwickeln und einzusetzen.

Das Werk gliedert sich in vier Hauptteile:

1. Hausaufgaben – der nicht hinterfragte Standard
2. Sinnvoll oder Selektion? Hausaufgaben im Fokus der Wissenschaft
3. Praxiserfahrungen – so kann es anders laufen
4. Von Haus- zu Schulaufgaben: ein alternatives Gesamtkonzept

Índice

  • Hausaufgaben – Nein Danke!
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Hausaufgaben – der kaum hinterfragte Standard
  • Vier Monate keine Hausaufgaben – die Wittmann-Studie aus den 1960er Jahren
  • Die Hausaufgaben-Debatte der 1980er Jahre
  • Das Hausaufgabenproblem ist uralt – ein historischer Rückblick
  • Aktuelle Versuche zur Abschaffung der Hausaufgaben in der Schweiz
  • Mehr Probleme als Lösungen – Originaltöne von Lehrerinnen und Lehrern im Internetforum
  • Gründe für die Hausaufgabenerteilung – Befunde aus der Schulforschung
  • Hausaufgaben als pädagogisches Problem Erfahrungen der Lehrer-Arbeitsgemeinschaft in Dingolfing
  • Hausaufgaben aus Sicht der Eltern
  • Hausaufgaben – Fragen und Antworten im Ratgeber eines Schulministeriums
  • Hausaufgaben vor Gericht
  • Sinnvoll oder Selektion? Hausaufgaben im Fokus der Wissenschaft
  • Stimmen aus der Wissenschaft – das Leid von Schülern und Eltern wird untermauert
  • Hausaufgaben in Ganztagsschulen
  • Hausaufgaben gehören als Schulaufgaben zurück an die Schule
  • Hausaufgaben als Selektionsinstrument – „Geld schießt Tore“
  • Fördern Hausaufgaben selbstständiges Lernen?
  • Hausaufgaben sind unwirksam und zudem Familien konfliktherd
  • Hausaufgaben als fragwürdiges selbstreguliertes Lernen
  • Die Frustrationsschleife: Was am Vormittag in der Schule nicht verstanden wurde, gelingt am Nachmittag erst recht nicht
  • Zusammenfassend: Weder das Wissen noch die Selbstwirksamkeit wird erhöht
  • Hausaufgaben – wer profitiert? Von Pädagogen, Philosophen und Politikern
  • Polemische Diskussionen
  • Hausaufgaben als Teil des ökonomistischen Bildungssystems
  • Der milliardenschwere Nachhilfemarkt im deutschsprachigen Raum
  • Ärmere Schüler erhalten schlechtere Noten
  • Pädagogische Schattenwirtschaft
  • Aus Hausaufgaben Schulaufgaben machen – es geht auch anders
  • Abschaffung von Hausaufgaben – Entwicklung echter Schulaufgaben
  • Entkoppelung der Lernformen vom schulischen Unterricht und Lebensweltorientierung
  • Ausbau des Ganztagsunterrichts
  • Widerstand gegen die Abschaffung der Hausaufgaben in der Ganztagsschule in Frankreich
  • Fahrplan zu einer Schule ohne Hausaufgaben
  • Schlusswort
  • Biografie
  • Ausgewählte und kommentierte Literaturhinweise

Títulos relacionados

    Otros títulos del mismo autor