Comprar acceso. Iniciar sesión

Verstehen ZDG 1/2017

Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften 1/2017

Cite this publication as

Birgit Weber(Hg.), Peter Gautschi(Hg.), Tilman Rhode-Jüchtern(Hg.), Wolfgang Sander(Hg.), Verstehen ZDG 1/2017 (2017), Wochenschau Verlag, Schwalbach am Taunus, ISBN: 9783734404931 ISSN: 2191-0766, 2017 #1,

Tracked since 05/2018

3
downloads

Descripción / Abstract

Die zeitschrift für didaktik der gesellschaftswissenschaften (zdg) ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift. Sie erscheint zweimal jährlich in deutscher und englischer Sprache und richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Didaktiken aller gesellschaftswissenschaftlichen Fächer und Fachgebiete; ferner wendet sie sich an Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner an Hochschulen wie auch in den Einrichtungen der Zweiten Phase. (Studienseminare) und in der Lehrerfort- und -weiterbildung.

Índice

  • BEGINN
  • Impressum
  • Das Profil der Zeitschrift
  • Inhalt
  • Peter Gautschi: Verstehen – zur Einführung in das Schwerpunktthema
  • Franziska Wittau: Gesellschaft verstehen: Perspektiven einer lebensweltorientierten Bildung
  • Christopher Hempel, Christian Herfter: Verstehen im Gemeinschaftskundeunterricht als kollektive Praxis zwischen Voranschreiten und Aushandeln
  • Florian Weber-Stein: Die affektive Dimension des hermeneutischen Zirkels
  • Marie Winckler: Das Verstehen des Verstehens
  • Markus Drüding, Tobias Enseleit: Ritter, Hexen, Pest und Burgen?
  • FORUM
  • Lucas Garske: Zwischen historischem Denken und ‚Basiswissen‘
  • Jan Paul Düwel, Thomas Must, Tobias Winkelmann: Bedeutungsvielfalt von Denkmälern – Intention und Postulat am Beispiel der Endlosen Straße von Richard Horn auf dem Gertraudenfriedhof in Halle/Saale
  • WERKSTATT
  • Anja Bonfig, Arne Westerkamp: Förderschülerinnen und Förderschüler – eine vernachlässigte Gruppe gesellschaftswissenschaftlicher Didaktik?
  • Mirjam Schmid, Karin Fuchs, Dominicq Riedo: Audiowalk – ein Spaziergang durch die Geschichte vor Ort. Verknüpfung unterschiedlicher Konzepte in der Fachdidaktik Geschichte
  • Sandra Müller: Inklusion in der Geschichtsdidaktik. Ein Literaturbericht
  • Buchbesprechungen
  • Martin Buchsteiner/Martin Nitsche (Hrsg.): Historisches Erzählen und Lernen. Historische, theoretische, empirische und pragmatische Erkundungen.
  • Mathis Wackernagel/Bert Beyers: Footprint. Die Welt neu vermessen
  • Dietmar von Reeken/Indre Döpcke/Britta Wehen-Behrens: Umweltgeschichte lehren und lernen. Keine Katastrophe!
  • Christina Brüning/Lars Deile/Martin Lücke (Hrsg.)Historisches Lernen alsRassismuskritik
  • David Löw BeerÖkonomische Bildung für eine nachhaltigeEntwicklung. Eine phänomenographischeUntersuchung in derLehrerinnenbildung.
  • ABSTRACTS
  • AUTORINNEN UND AUTOREN DIESES HEFTES

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados