Comprar acceso. Iniciar sesión

Zeitschrift für Grundschulforschung 1-2017

Bildung im Elementar- und Primarbereich: Übergänge

Cite this publication as

Friederike Heinzel(Hg.), Margarete Götz(Hg.), Andreas Hartinger(Hg.), Maria Fölling-Albers(Hg.), Gisela Kammermeyer(Hg.), Georg Breidenstein(Hg.), Zeitschrift für Grundschulforschung 1-2017 (2017), Verlag Julius Klinkhardt, 83670 Bad Heilbrunn, ISSN: 1865-3553, 2017 #1,

Tracked since 05/2018

61
downloads

Índice

  • Zeitschrift für Grundschulforschung Bildung im Elementarund Primarbereich 1-2017. Thema: Übergänge
  • Titelei
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Margarete Götz: Editorial
  • Literatur
  • Antje Rothe, Michael Urban & Rolf Werning: Selektionsprozesse in der erweiterten Transitionsphase: Die fortlaufende Aushandlung der Übergangsentscheidung in der Grundschule
  • 1. Einleitung
  • 2. Forschungsprojekt „Lernerfahrungen im Übergang“
  • 3. Ergebnisse
  • 4. Diskussion der Ergebnisse
  • Literatur
  • Julia Winter & Argyro Panagiotopoulou: Wenn auch Kinder dabei sind, „die noch nicht schulreif waren, als sie eingeschult wurden“ – Der Übergang in die inklusive Grundschule
  • 1. Einleitung
  • 2. Methodologische Überlegungen
  • 3. Von der Norm des „Schulkind“-Seins zur Konstruktion von noch nicht richtigen „Schulkindern“
  • 4. Fazit
  • Literatur
  • Uta Wagener: Paten und ihre Patenkinder am Schulanfang in einer jahrgangsgemischten Eingangsstufe: Auftrag und Verantwortung
  • 1. Der Schulanfang in der Eingangsstufe
  • 2. Helfen am Schulanfang
  • 3. Methode
  • 4. Der Auftrag von Paten am Schulanfang
  • 5. Fallbeispiele aus dem Unterricht: die Praxis als Pate und Patenkind
  • 6. Diskussion
  • Literatur
  • Agnes Kordulla: Was sagen die Kinder dazu? Peer-Learning im Übergang von der Kita in die Grundschule unter besonderer Berücksichtigung der Kinderperspektive
  • 1. Einführung
  • 2. Theoretische Rahmung
  • 3. Forschungsstand
  • 4. Methodisches Design
  • 5. Ergebnisse
  • 6. Zusammenfassung und Ausblick
  • Literatur
  • Udo Gerheim & Anke Spies: Deutungsmuster und pädagogisches Handeln von Lehrkräften im Rahmen der Schullaufbahnempfehlung
  • 1. Einleitung
  • 2. Pädagogisches Handeln am Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I
  • 3. Methode
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Diskussion – Fazit
  • Literatur
  • Sarah-Ines Meudt, Elmar Souvignier, Ilonca Hardy, Peter Labudde, Miriam Leuchter, Mirjam Steffensky & Kornelia Möller: Förderung stufenübergreifender Bildungsprozesse: Evaluation eines curriculumbasierten Kooperationsprogramms
  • 1. Einleitung
  • 2. Entwicklung des Spiralcurriculums Magnetismus
  • 3. Implementation des Spiralcurriculums
  • 4. Forschungsfragen
  • 5. Methode
  • 6. Ergebnisse
  • 7. Diskussion
  • Literatur
  • Julia Höke, Thorsten Bührmann, Petra Büker, Rebecca Hummel, Kapriel Meser, Susanne Miller & Robert Stölner: Bildungshäuser als „Dritter Raum“ im Übergang zwischen Kita und Grundschule – Kritische Blicke auf ein Jahrzehnt Intensivkooperation
  • 1. Einleitung
  • 2. Drei Modellprojekte im Überblick
  • 3. Entwicklung von Bildungshäusern aus Sicht der Personalen Systemtheorie
  • 4. Was bedeuten Bildungshäuser für Professionen und Institutionen?
  • 5. Was bedeuten Bildungshäuser für die Kinder in ihrem Transitionsprozess?
  • 6. Zusammenfassung und Diskussion
  • Literatur
  • Christina Huf: „Each meeting matters“ – Kindertagesbetreuung und Grundschule im Übergang zu einer intra-aktiven Beziehungsgestaltung
  • Einleitung
  • 1. The best of both worlds? – Kooperation und Komplizenschaft zwischen Fachkräften der barnehage und der norwegischenGrundschule
  • 2. „The vision of a new meeting place“: Kooperation als Reflexion und Transformation tradierter Vorstellungen von Kindern und ihrem Lernen
  • 3. Pädagogische Dokumentation als Möglichkeit der gemeinsamen Weiterentwicklung von Praxis und Theorie
  • Literatur
  • Sandra Koch: Ein neues Bild vom Kind? – Zu Neuerung und Differenz im frühpädagogischen Diskurs
  • 1. Einleitung
  • 2. (Re-)Aktualisierung und Verschiebungen
  • 3. Im Namen der Bildung des Kindes – Zur Ein- und Umschrift von Bildung im frühpädagogischen Diskurs
  • 4. Autorisierung des pädagogischen Handelns im Lichte eines neuen Kindbildes
  • Literatur
  • Frauke Gerstenberg: Arbeiten am Blick. Zur kollektiven Konstruktion von Kindbildern in Teamgesprächen
  • 1. Das Bild vom Kind im frühpädagogischen Diskurs
  • 2. Forschungsstand
  • 3. Projektdesign
  • 4. Zur kollektiven Konstruktion von Kindbildern in Teamgesprächen
  • 5. Fazit
  • Literatur
  • Meike Munser-Kiefer, Sabine Martschinke & Andreas Hartinger: Adaptive Unterrichtsgestaltung und Überzeugungen von Lehrpersonen in jahrgangsgemischten und jahrgangshomogenen Klassen
  • 1. Problemaufriss
  • 2. Unterrichtsgestaltung in jahrgangsgemischten Klassen
  • 3. Überzeugungen von Lehrenden in jahrgangsgemischten Klassen
  • 4. Fragestellungen
  • 5. Methode
  • 6. Ergebnisse
  • 7. Fazit und Diskussion
  • Literatur
  • Ann-Katrin Denn, Miriam Hess & Frank Lipowsky: Hängen das Leistungsniveau und die Leistungsheterogenität von Grundschulklassen mit dem Anteil lehrerzentrierter Unterrichtsphasen im Deutsch- und Mathematikunterricht zusammen? Ergebnisse der PERLE-Studie
  • 1. Einleitung
  • 2. Forschungsstand
  • 3. Fragestellungen
  • 4. Datengrundlage
  • 5. Methode
  • 6. Ergebnisse
  • 7. Zusammenfassung und Diskussion
  • Literatur
  • Rezensionen
  • Rückumschlag

Títulos relacionados