Comprar acceso. Iniciar sesión

Akademisierung und Geschlechtersegregation in der Altenpflege

Sarah Dangendorf, Tobias Hucker y Tobias Sander

Cite this publication as

Sarah Dangendorf, Tobias Hucker, Tobias Sander, Akademisierung und Geschlechtersegregation in der Altenpflege (2017), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1430-9653, 2017 #02, S.165

Tracked since 05/2018

48
accesses

Descripción / Abstract

Professional care is still characterized by pronounced gender inequalities. These inequalities concern career decisions (horizontal segregation) as well as the hierarchical positioning of employees in care facilities (vertical segregation). Based on results of the statistics of care this article investigates the effect of academization on gender distribution in the case of employees of care facilities. While the effect of gender on occupational advancement is still evident, the expected relative increase of male occupation through academization cannot be observed.

Keywords

academization, care, gender differences, horizontal segregation, professionalization, vertical segregation



Berufliche Pflege ist nach wie vor durch ausgeprägte Geschlechterungleichheiten gekennzeichnet. Diese Ungleichheiten zeigen sich bei Berufswahlentscheidungen (horizontale Segregation) ebenso wie bei der hierarchischen Positionierung von Beschäftigten in Pflegeeinrichtungen (vertikale Segregation). Der folgende Beitrag untersucht anhand aktueller Daten aus der Pflegestatistik, wie sich die Akademisierung der Pflege auf die Geschlechterverteilung bei Beschäftigten von Altenpflegeeinrichtungen auswirkt. Während die beruflichen Aufstiegschancen noch immer vom Geschlecht beeinflusst werden, lässt sich der erwartete, mit der Akademisierung einhergehende relative Beschäftigungszuwachs bei Männern nicht beobachten.

Schlüsselwörter

Akademisierung, Geschlechterungleichheit, horizontale Segregation, Pflege, Professionalisierung, vertikale Segregation



Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor