No se puede acceder. Iniciar sesión

Ökonomisierung von Schule?

Bildungsreformen in nationaler und internationaler Perspektive

Descripción

Der Band widmet sich aus theoretischer und empirischer Forschungsperspektive der Frage nach Ökonomisierungstendenzen im schulischen Feld in nationaler und internationaler Perspektive.

Die Beiträge des Bandes diskutieren Ökonomisierungstendenzen von Schule und Bildungssteuerung auf nationaler und internationaler Ebene. Neben theoretischen Diskussionen zum Ökonomisierungsbegriff und zum Wandel von Bildung, Staat/Politik und Ökonomie umfasst der Band Fallstudien zu veränderten Bildungsdiskursen sowie zu organisationalen, institutionellen und regionalen Transformationen in der Türkei, in Polen, Schweden, Kanada und den USA.

Índice

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung / Sigrid Hartong, Björn Hermstein und Thomas Höhne
  • Konservative Bildungsstaatlichkeit und Ökonomisierung / Hans Graßl
  • Von der Kritik am Ökonomismus zur permanenten Ökonomisierung. Eine sozioökonomische Analyse mit exemplarischem Blick auf das Schulwesen / Ralf Ptak
  • Jeder verbessert sich, keiner wird zurückgelassen. Ökonomisierung und Chancengleichheit im Schulreformdiskurs der Gegenwart / Tobias Peter
  • Eine Landkarte der Ökonomisierung von Schule. Ausgetretene Pfade und weiße Flecken / Thorsten Peetz
  • Unterfinanzierung als Mittel der Ökonomisierung / Ansgar Klinger
  • Ökonomisierung von Bildung am Beispiel des (neoliberalen) Regierungsprogramms „Bildungslandschaften“ / Lea-Annina Förschler
  • Institutionelle Aktivierung im Schulsystem? Überlegungen am Beispiel lokaler Schulsystementwicklung unter Bedingungen von Regionalisierung / Björn Hermstein
  • Deprofessionalisierung durch Ökonomisierung? Kritik einer scheinbar eindeutigen Diagnose / Sebastian Schweizer
  • Ökonomisierung der Schule durch evidenzbasierte Schulentwicklung? Analysen zur Schulinspektion im Rahmen des Effizienzversprechens „Neuer Steuerung“ / Martin Heinrich
  • Grenzverschiebungen durch Indifferenzierung – am Beispiel veränderter Lehrkräfterekrutierung / Thomas Höhne und Björn Hermstein
  • Zentrale Schulaufnahmetests – zur schleichenden Ökonomisierung des türkischen Bildungssystems / Arnd-Michael Nohl und R. Nazlı Somel
  • Neue (unsichtbare) Formen der Privatisierung von Schule in den USA? Der wachsende Einfluss von Charterschulen, Bildungsmanagementorganisationen und Philanthrokapitalismus / Sigrid Hartong
  • Effizienz durch Vermarktlichung? Zu Entwicklung und Konsequenzen der Einführung von Bildungsmärkten am Beispiel Schwedens / Bettina Vogt, Kathleen Falkenberg und Florian Waldow
  • Ökonomisierung und neue Steuerung im polnischen Schulwesen / Wolfgang Hörner und Inetta Nowosad
  • Policies of Choice und schulische Quasi-Märkte in Kanada. Der Fall Québec / Susanne Timm
  • Mechanismen und Dynamiken der Ökonomisierung von Schule und Bildung – abschließende Betrachtungen / Thomas Höhne
  • Autorinnen und Autoren

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados