Comprar acceso. Iniciar sesión

Gotteskindschaft

Die Erhebung zu Gott

Eugen Biser

Cite this publication as

Eugen Biser, Gotteskindschaft (2012), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534702244

Tracked since 05/2018

184
downloads

Descripción / Abstract

Der bekannte Theologe Eugen Biser erinnert mit diesem grundlegenden Werk an die Fülle der Möglichkeiten im christlichen Glauben. Biser will uns gleichzeitig in die großen Traditionen zurückrufen und einen Entwurf für die Zukunft einer lebendigen Beziehung zu Jesus und Gott zeichnen. Christliche Anthropologie und neue Christologie wirken zusammen im Bestreben, der Selbstvergessenheit des Menschen entgegenzutreten.
Biser warnt die Christen vor dem Verlust ihrer eigenen Identität. Aus sich heraus kann der Mensch die Zukunft nicht gestalten, er muss sich der Beziehung zum Schöpfer wieder bewusst werden, vor allem der großen Liebeserklärung Gottes an die Welt.

Descripción

Eugen Biser legt hier einen großen theologischen Entwurf vor. Im Mittelpunkt steht die Selbst- und Glaubensvergessenheit des modernen Menschen, der mit einer neuen Vergegenwärtigung der Liebeserklärung Gottes an die Welt begegnet werden soll. Theologische Anthropologie und Christologie sind Bestandteile dieser neuen, reicheren Auffassung von der Beziehung des Menschen zu Gott.

Descripción

Der katholische Fundamentaltheologe und Religionsphilosoph Eugen Biser (1918-2014) gehörte zu den großen theologischen Denkern unserer Zeit. 2002 wurde die Eugen-Biser-Stiftung gegründet, die dem Dialog aus christlichem Ursprung verpflichtet ist. Sie pflegt das Erbe Eugen Bisers.

Índice

  • Cover
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einstimmung
  • 1. Der Horizont
  • 2. Die Motivgeschichte
  • 3. Der Nachklang
  • Erstes Kapitel Die Zugänge
  • 1. Der erkenntnistheoretische Weg
  • 2. Der ikonographische Weg
  • 3. Der glaubensgeschichtliche Weg
  • 4. Der anthropologische Weg
  • 5. Der zeitgeschichtliche Weg
  • Zweites Kapitel Die Herkunft
  • 1. Der Stellenwert
  • 2. Der Hintergrund
  • 3. Der Vorgriff
  • 4. Der Vorbegriff
  • 5. Der Anschluß
  • Drittes Kapitel Der Ursprung
  • 1. Die Übereignung
  • 2. Die Lebensleistung
  • 3. Die Lebenstat
  • 4. Die Begriffstruktur
  • 5. Das Zielbild
  • Viertes Kapitel Die Bezeugung
  • 1. Das paulinische Zeugnis
  • 2. Das johanneische Zeugnis
  • 3. Die randständigen Zeugnisse
  • 4. Die Sinnbestimmung
  • 5. Das Zentralsubjekt
  • Fünftes Kapitel Die Spiegelung
  • 1. Das Modell
  • 2. Das Zeitbild
  • 3. Das Zerrbild
  • 4. Der Geschichtsgang
  • 5. Die Binnengeschichte
  • Sechstes Kapitel Die Bewährung
  • 1. Die Glaubenserweckung
  • 2. Der Exorzismus
  • 3. Der Königsweg
  • 4. Das Friedenswerk
  • 5. Die Gegenprobe
  • Siebtes Kapitel Der Rückblick
  • 1. Der Blickpunkt
  • 2. Der Blick in den Abgrund
  • 3. Der christologische Aufblick
  • 4. Der soteriologische Einblick
  • 5. Der eschatologische Ausblick
  • Epilog
  • Register
  • 1. Stellen
  • 2. Namen

Títulos relacionados

    Otros títulos del mismo autor