Comprar acceso. Iniciar sesión

Kritische Friedensforschung

Herausgegeben von Dieter Senghaas. Übersetzung der englischen Texte von Hedda Wagner

Cite this publication as

Dieter Senghaas(Hg.), Kritische Friedensforschung (2016), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518747155

Tracked since 05/2018

416
downloads
12
quotes

Descripción / Abstract

Die öffentliche Diskussion über Zweck und Aufgaben der Friedens- und Konfliktforschung hat bislang nur unzureichend über die Probleme dieser Wissenschaft informiert. Auch besteht die Gefahr, daß unter neuem Etikett herkömmliche Forschung weiterbetrieben wird. Die Forderung nach einer kritischen Friedensforschung als einer politischen und gesellschaftskritischen Wissenschaft lösen die zehn grundlegenden Studien dieses Bandes ein. Zentrale theoretische Konzeptionen wie die »struktureller Gewalt« werden entwickelt. Neben der Gewalt-Diskussion bilden die Probleme einer Interessentheorie sowie Auseinandersetzungen über Eskalationspolitik, alternative Entwicklungsmodelle von Gesellschaften, Strategien der Konfliktlösung einige thematische Schwerpunkte des vorliegenden Bandes. Im abschließenden Teil werden forschungsstrategische Probleme der Friedensforschung, einschließlich eines systematischen Entwurfs einer kritischen Friedensforschung, entwickelt. Die Studien von Lars Dencik, Karl W. Deutsch, Johan Galtung, Anatol Rapoport, Herman Schmid, Dieter Senghaas, J. David Singer und Fritz Vilmar erscheinen hier zum ersten Mal in Buchform.

Descripción

Dieter Senghaas, geboren 1940, lehrt Friedens-, Konflikt- und Entwicklungsforschung an der Universität Bremen.

Dieter Senghaas, geboren 1940, lehrt Friedens-, Konflikt- und Entwicklungsforschung an der Universität Bremen.

Índice

  • [Cover]
  • [Informationen zum Buch und Autor]
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • Inhalt
  • Dieter Senghaas: Editorisches Vorwort
  • Herkömmliche und kritische Friedens- und Konfliktforschung
  • Gesucht: ein differenzierter Interessenbegriff
  • Zum vorliegenden Band
  • I. Friedensforschung und Gesellschaftstheorie
  • Herman Schmid: Friedensforschung und Politik
  • Johan Galtung: Gewalt, Frieden und Friedensforschung
  • Karl W. Deutsch und Dieter Senghaas: Die brüchige Vernunft von Staaten
  • Johan Galtung: Pluralismus und die Zukunft der menschlichen Gesellschaft
  • II. Strategien zur Konfliktlösung
  • Johan Galtung: Theorien des Friedens
  • Lars Dencik: Plädoyer für eine revolutionäre Konfliktforschung
  • Kopenhagener Erklärung zur Lage der Friedenforschung (1969)
  • III. Studien zur Forschungsstrategie
  • J. David Singer: Internationale Kriege der Neuzeit: Von Vermutungen zu Erklärungen
  • Dieter Senghaas: Kompositionsprobleme in der Friedensforschung
  • Fritz Vilmar: Systematischer Entwurf zur Kritischen Friedensforschung
  • Anatol Rapoport: Über die Anwendbarkeit der Friedensforschung
  • Erklärung zur Friedensforschung
  • Literaturhinweise
  • Drucknachweise
  • Über die Autoren

Títulos relacionados