Comprar acceso. Iniciar sesión

Naturrecht und Politik bei John Locke

Walter Euchner

Cite this publication as

Walter Euchner, Naturrecht und Politik bei John Locke (2016), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518746226

Tracked since 05/2018

780
downloads
4
quotes

Descripción / Abstract

John Locke ist der repräsentative Philosoph des europäischen Bürgertums im 17. Und 18. Jahrhundert. Auf ihn geht das Prinzip der Gewaltenteilung zurück; nach seiner Ansicht stand dem Parlament die führende Rolle in der Politik zu; die Staatsgewalt war vor allem dazu da, das Eigentum der Bürger zu schützen; das Volk hat das Recht, auf Übergriffe des Staates auf seine wohlerworbenen Rechte mit Revolution zu antworten.
Walter Euchner sichtet die Kontroverse, die in der modernen Literatur um die Tragweite der politischen Prinzipien Lockes entstanden ist und analysiert die komplizierte Position Lockes zwischen dem Naturrecht der Tradition und der modernen Naturrechtsauffassung wie bei Thomas Hobbes. In Lockes Naturrechtslehre und seiner Konstruktion der politischen Institutionen manifestiert sich seine widersprüchliche Stellung zwischen altem und modernem politischen Denken bzw. die Widersprüchlichkeit in der Interessenlage des aufstrebenden Bürgertums.

Índice

  • [Cover]
  • [Informationen zum Buch und Autor]
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • Inhalt
  • Einleitung
  • § 1 Die Kontroversen in der neueren Locke-Literatur
  • § 2 Das Naturrecht bei Locke: Probleme der Interpretation
  • § 3 Exkurs: Traditionelles und modernes Naturrecht: Strukturveränderungen in der Naturrechtslehre
  • 1. Kapitel. Die Ordnung des Universums: Gott, Welt, Mensch
  • § 4 Lockes Gottesbeweise und die Funktion des Gottesbegriffs in seinem System
  • § 5 Der Aufbau des Universums
  • § 6 Der Mensch in der Schöpfungsordnung
  • 2. Kapitel. Die Erkenntnis des natürlichen Gesetzes
  • § 7 Die Einteilung der Normen
  • § 8 Der naturrechtliche Erkenntnisprozeß
  • § 9 Das Scheitern der naturrechtlichen Erkenntnistheorie Lockes
  • 3. Kapitel. Die Verbindlichkeit des natürlichen Gesetzes
  • § 10 Traditionelles und modernes Naturrecht in Lockes naturrechtlicher Verpflichtungslehre
  • § 11 Naturrechtliche Verpflichtung und die Motivation des menschlichen Handelns
  • 4. Kapitel: Naturrecht und politische Ordnung
  • § 12 Naturrecht, Naturzustand und Gesellschaftsvertrag
  • § 13 Naturrecht und Staatsgewalt
  • Nachwort
  • Anmerkungen
  • Literaturverzeichnis
  • Namenregister
  • Sachregister

Títulos relacionados

    Otros títulos del mismo autor