Comprar acceso. Iniciar sesión

Qualitätssicherung in der Demografieberatung

Cite this publication as

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin(Hg.), Qualitätssicherung in der Demografieberatung (2011), wbv Publikation, Bielefeld, ISBN: 9783763942770

Tracked since 05/2018

43
downloads

Descripción / Abstract

Der demografische Wandel und besonders die Alterung der Belegschaften stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Die Betriebe beginnen, diese veränderten Rahmenbedingungen stärker zur Kenntnis zu nehmen. Demografieberatung unterstützt die Betriebe bei der Entwicklung und Umsetzung passgenauer Lösungen. Damit stellt sich die Frage nach der Qualität der Beratungs- und Unterstützungsleistungen. Das Buch liefert erste Antworten, in dem es Anforderungen und Verfahren der Qualitätssicherung in inner- und überbetrieblichen Demografieberatungsprojekten vorstellt.

Die Beiträge liefern methodische Hinweise zur Demografieberatung, zur Qualifizierung von Demografieberatern und zur Arbeit in Netzwerken. Sie stellen Instrumente für demografiesensibles Personalmanagement vor und präsentieren Ergebnisse einer Zwischenbilanz öffentlich geförderter betrieblicher Demografieprojekte.

Der Band geht auf Diskussionen und eine Tagung des Thematischen Initiativkreises (TIK) "30-40-50Plus, Älterwerden in Beschäftigung" der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) zurück.

Descripción

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist eine Bundesoberbehörde, die dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales untersteht. Als Ressortforschungseinrichtung berät die BAuA das Ministerium in allen Fragen von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und der menschengerechten Gestaltung der Arbeitsbedingungen.

Índice

  • BEGINN
  • Vorwort
  • Götz Richter, Qualitätssicherungin der Demografieberatung
  • Christian Stamov-Roßnagel, Veränderungskompetenz als Leitlinie der Beratung: Ein Ansatz zur Lösungtypischer Beratungsprobleme
  • Thomas Fleck und Bengt Krauß, Kollegiales Benchmarking
  • Jan Bögel, Frerich Frerichs, Arbeitsfähigkeit erhalten – AGE CERTals Gesamtkonzept zur Bewertungbetrieblichen Alternsmanagements
  • ADP-Prozessmonitor –Ein Instrument zum Qualitäts- undProzessmanagement in deraltersdifferenzierten PersonalarbeitMichel E. Domsch und Christina Lindner
  • Susanne Mütze-Niewöhner, Nadine Köttendorf, Katharina Hasenau,Andreas Bendig, Qualitätsaspekte im Projekt„Demografie-Wissen kompakt:Qualifizierung zum Demografie-Lotsen“
  • Christina Stecker, Qualitätszirkel im Modellprojekt„Generationenmanagement im Arbeitsleben (GeniAL)“der Deutschen Rentenversicherung
  • Urs Peter Ruf, Unternehmen in NRW werden demografie-aktiv
  • Stephan Gabriel, CASA-bauen – Eine Praxishilfevon INQA-Bauen zur Selbstbewertungund kontinuierlichen Verbesserungfür Bauunternehmenund Handwerksbetriebe
  • Iris Pfeiffer und Götz Richter, Zwischenbilanz öffentlich geförderterDemografieberatung – ein Werkstattberichtüber eine Rechercheals Strategie zur Qualitätssicherung
  • Autoreninformationen

Títulos relacionados