Comprar acceso. Iniciar sesión

Human Capital Auditierung - Aufgabe für das Personalmanagement

Grundlagen, Verfahren, Anwendungen

Cite this publication as

Sascha Armutat(Hg.), Peter Friederichs(Hg.), Human Capital Auditierung - Aufgabe für das Personalmanagement (2012), wbv Publikation, Bielefeld, ISBN: 9783763938667

Tracked since 05/2018

103
downloads

Descripción / Abstract

Für das Personalmanagement im Unternehmen spielt das systematische Management der Humanressourcen eine wichtige Rolle.
Die Herausgeber informieren über wichtige Themen und Trends im Human Capital Management und geben einen Einblick in die Aufgaben eines Human Capital Auditors. Die Autoren stellen Methoden und Verfahren zur Bewertung von Human Capital vor und diskutieren die Bedeutung von ethikorientierter Führung.
Der Band sensibilisiert für die Möglichkeiten und Ansatzpunkte des Human Capital Managements im Unternehmen.

Descripción

Sascha Armutat leitet den Bereich Forschung und Themen der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) und lehrt Organisation und Personalwesen an der Universität Potsdam. Peter Friederichs ist Gründer und Vorstandsvorsitzender des Human-Capital-Club e.V: in München und lehrt an der Technischen Universität München.

Índice

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1 Human Capital Management: Eine Aufgabe für Personalmanager
  • 1.1 HC-Management als Erfolgsfaktorim Unternehmen (Martin Schütte)
  • 1.2 Human Capital Management im Personalbereich (Sascha Armutat)
  • 1.3 Das Berufsbild des Human Capital Auditors
  • 2 Methoden und Verfahren zur Bewertung von Human Capital
  • 2.1 Wirkungsmessung von Personalmanagementmaßnahmen (Silke Wickel-Kirsch)
  • 2.2 Bewertungsmethoden für Human Capital (Klaus Möller, Ramin Gamerschlag)
  • 2.3 Indikatorenmodelle zur Messung des Human Capitals (Volker Mayer)
  • 2.4 Steuerung von Humankapital mit der HC-Scorecard (Sascha Armutat)
  • 3 Referenzrahmen zur Interpretation von HC-Werten und HCM-Maßnahmen
  • 3.1 Vier verschiedene Benchmarkingstrategien (Andreas Melcher, Silvan Winkler)
  • 3.2 Internes Benchmarking mit dem Employee-Value-Index (Peter Friederichs)
  • 3.3 Externes Benchmarking mit dem Human-Potential-Index (Andreas Schubert, Marco Haferburg)
  • 3.4 Human Capital Audits: Grundlagen und Praxisbeispiele (Volker Mayer)
  • 4 Einsatzfelder der Human-Capital-Bewertung
  • 4.1 Der Einsatz von HC-Analysen im Human Capital Management (Andreas Melcher, Silvan Winkler)
  • 4.2 Personalrisikomanagement und Human Capital(Jean-Marcel Kobi)
  • 4.3 Human Capital Reporting – Grundlagen undVoraussetzungen (Martin Schütte)
  • 5 Ethikorientierte Führungim HC-Management (Dieter Frey, Claudia Peus, Silke Weisweiler)
  • 5.1 Führung und Zieldefinitionen
  • 5.2 Die Bedeutung ethikorientierter Führung
  • 5.3 Prinzipien ethikorientierter Führung
  • 5.4 Zielgruppen der ethikorientierten Führung
  • 5.5 Instrumente ethikorientierter Führung
  • 5.6 Rollen und Eigenschaften einer ethikorientierten Führungskraft
  • 5.7 Die Grenzen ethikorientierter Führung
  • 5.8 Probleme ethikorientierter Führung
  • 5.9 Fazit
  • 6 Ausblick (Sascha Armutat)
  • 7 Anhang
  • 7.1 Literaturverzeichnis
  • 7.2 Abbildungsverzeichnis
  • 7.3 Autorenverzeichnis
  • 7.4 Stichwortverzeichnis

Otros documentos de esta serie

    Títulos relacionados