Comprar acceso. Iniciar sesión

Qualität durch Verfahren? Überlegungen zum Thema Qualität aus erziehungswissenschaftlicher Sicht

Lutz Galiläer

Cite this publication as

Lutz Galiläer, Qualität durch Verfahren? Überlegungen zum Thema Qualität aus erziehungswissenschaftlicher Sicht (25.10.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1866-9344, 2008 #2, S.117

Tracked since 05/2018

8
downloads

Descripción / Abstract

Zusammenfassung: Qualität ist zu einer zentralen Kategorie im Bildungs- und Sozialwesen geworden. Qualität muss entwickelt, gesichert, geprüft und vor allem verbessert werden. Auch sonderpädagogische Schulen und Einrichtungen der Behindertenhilfe sehen sich seit einigen Jahren mit diesem Anspruch konfrontiert. In der Qualitätsdiskussion vermischen sich allerdings Leistungserwartungen und Wirtschaftlichkeitsüberlegungen mit ethisch sowie wissenschaftlich begründeten Vorstellungen "guter Praxis". Überlegungen zur Qualität in der pädagogischen und somit auch in der rehabilitativen Praxis sollten deshalb an der Klärung oder Formulierung von Maßstäben für Qualität ansetzen. Der Beitrag setzt sich mit dem Qualitätsbegriff auseinander und beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Absicht und Wirkung im pädagogischen Kontext. Abschließend wird thematisiert, wie aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive die Qualität pädagogischer Arbeit gesteigert werden kann. -- -- Abstract: Quality has become a central category in education and welfare. It has to be developed, protected, examined and particularly improved. Even special schools and facilities for disabled people are confronted with this claim since a few years. However, the prospect of effort and considerations of economics admix with ethnically and scientifically justified views of "good practice" in the discussion of quality. Therefore, considerations about quality in educational and rehabilitative practice should be specified in connection with the clarification and formulation of quality benchmarks. This contribution deals with the idea of quality and the relation of intent and effect in a pedagogical context. Exclusively, it broaches the issue of how to increase the quality of educational work from an educational point of view.

Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor