Comprar acceso. Iniciar sesión

Arbeiterkinder an deutschen Hochschulen. Gelingensbedingungen,pädagogische und politische Konsequenzen. Wissenschaftliche Begleitforschung von ArbeiterKind.de

Wiebke Boysen y Ingrid Miethe

Cite this publication as

Wiebke Boysen, Ingrid Miethe, Arbeiterkinder an deutschen Hochschulen. Gelingensbedingungen,pädagogische und politische Konsequenzen. Wissenschaftliche Begleitforschung von ArbeiterKind.de (08.12.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-5484, 2013 #02, S.140

Tracked since 05/2018

76
accesses
10
quotes

Descripción / Abstract

Die in Deutschland bestehende Verflechtung zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg ist durch Forschungsergebnisse bestens belegt. Eine Entkoppelung dieses Zusammenhangs stellt für die Herstellung von Chancengleichheit eine zentrale Herausforderung dar. Hierfür bedarf es Analysen von fördernden und hemmenden Kontextparametern für Bildungsaufstiege. Ziel des von der Hans Böckler Stiftung geförderten und von Prof. Dr. Ingrid Miethe (Justus-Liebig-Universität Gießen) geleiteten Forschungsprojektes ist es, am Beispiel der Initiative ArbeiterKind.de Kontextbedingungen für einen erfolgreichen Bildungsaufstieg zu identifizieren und zur Förderung von Arbeiterkindern nutzbar zu machen.

Otros documentos del mismo número

    Títulos relacionados

      Otros títulos del mismo autor