Comprar acceso. Iniciar sesión

Vom Kleinkind zum Schulkind

Eine entwicklungspsychologische Einführung für Erzieher, Lehrer und Eltern

Horst Nickel y Ulrich Schmidt-Denter

Cite this publication as

Horst Nickel, Ulrich Schmidt-Denter, Vom Kleinkind zum Schulkind (2011), Ernst Reinhardt Verlag, 80639 München, ISBN: 9783497600274

Tracked since 05/2018

369
downloads
5
quotes

Descripción / Abstract

Diese entwicklungspsychologische Einführung gibt auf der Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse einen allgemeinverständlichen Überblick über die Altersspanne von drei bis acht Jahren. In der vorliegenden Auflage wurden auch folgende Themen berücksichtigt:

- der Ansatz der Kulturhistorischen Schule zum Verständnis von Entwicklung
- neuere Forschungsergebnisse zu: Psychomotorik, Spielen, Kreativität, psychosexuelle Entwicklung, Wirkung der elektronischen Medien
- veränderte familiäre Bedingungen heute (z.B. Scheidungskinder)
- die veränderte Gesetzgebung im Bereich der Einschulung, Regelversetzung und Schulfähigkeit; integrative Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder

Descripción / Abstract

Diese entwicklungspsychologische Einführung gibt auf der Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse einen allgemeinverständlichen Überblick über die Altersspanne von drei bis acht Jahren. In der vorliegenden Auflage wurden auch folgende Themen berücksichtigt:

- der Ansatz der Kulturhistorischen Schule zum Verständnis von Entwicklung
- neuere Forschungsergebnisse zu: Psychomotorik, Spielen, Kreativität, psychosexuelle Entwicklung, Wirkung der elektronischen Medien
- veränderte familiäre Bedingungen heute (z.B. Scheidungskinder)
- die veränderte Gesetzgebung im Bereich der Einschulung, Regelversetzung und Schulfähigkeit; integrative Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder

Descripción

Prof. Dr. Horst Nickel, Institut für Entwicklungs- und Sozialpsychologie der Universität Düsseldorf. - Prof. Dr. Ulrich Schmidt-Denter, Psychologisches Institut der Universität zu Köln.

Extracto

Índice

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Vorwort zur fünften, überarbeiteten und ergänzten Aufl age
  • Vorwort zur dritten, neugestalteten und erweiterten Auflage
  • 1. Das Kind in der Entwicklung
  • 1.1 Entwicklung und menschliches Verhalten
  • 1.2 Was verstehen wir heute unter Entwicklung?
  • 1.3 Entwicklung und Reifung
  • 1.4 Entwicklung und Lernen
  • 1.5 Entwicklungstheorien und Möglichkeiten einer Entwicklungsf örderung
  • 1.6 Kind und Umwelt als Gestalter von Entwicklung
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 2. Die körperliche Entwicklung
  • 2.1 Körperwachstum und Proportionsveränderungen
  • 2.2 Die Ausreifung des Nervensystems
  • 2.3 Körperbeherrschung und Bewegung
  • 2.4 Feinmotorik, Schreibbewegungen und das Rechts-Links-Problem
  • 2.5 Körpermotorik und Erziehung
  • Vertiefende und weiterführende Lileralur
  • 3. Die Erlebniswelt
  • 3.1 Von einer ichbezogenen zu einer realistischen Grundeinstellung
  • 3.2 Die Erweiterung des Erfahrungsraumes und das Streben nach Selbständigkeit
  • 3.3 Die Ausweitung und Differenzierung der Gefühlswelt
  • 3.4 Kindliche Ängste und Möglichkeiten ihrer Überwindung
  • 3.5 Phantasie und Wirklichkeit in der Lebenswelt von Kinderbüchern und elektronischen Medien
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 4. Die Erkenntnisfunktionen
  • 4.1 Die Umweltwahrnehmung
  • 4.2. Lernen und Gedächtnis
  • 4.3 Entwicklung der Intelligenz
  • 4.4 Denkstrukturen und Problemlösung
  • 4.5 Fortschritte in der Begriffsbildung
  • 4.6 Zur Förderung der Erkenntnisfunktionen
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 5. Sprachverhalten
  • 5.1 Die sprachlichen Leistungen des Vorschulkindes
  • 5.2 Fortschritte in den ersten Grundschuljahren
  • 5.3 Die Sprache als Ausdrucks- und Darstellungsmittel
  • 5.4 Sprache und familiäre Bedingungen
  • 5.5 Sprachförderung und Frühlesen in der Vorschulzeit
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 6. Spielen und Gestalten
  • 6.1 Das Spiel als kindgemäße Form der Lebensbewältigung
  • 6.2 Formen des Kinderspiels und ihre Veränderung
  • 6.3 Die soziale Funktion des Spiels
  • 6.4 Spiel und Umwelt
  • 6.5 Spielverhalten und die Entwicklung des Kindes
  • 6.6 Spielförderung und Spielerziehung
  • 6.7 Zeichnerisches und bildnerisches Gestalten
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 7. Sozialverhallen und Sexualität
  • 7.1 Die familiären Beziehungen als Grundlage sozialen Verhaltens
  • 7.2 Außerfamiliäre soziale Erfahrungen und die Beziehungen zu Gleichaltrigen
  • 7.3 Trotzverhalten und Erzieher-Kind-Konflikte
  • 7.4 Psychosexuelle Entwicklung und Sexualerziehung
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 8. Die Ausbildung überdauernder Persönlichkeitszüge
  • 8.1 Aggressives und kooperatives Verhalten
  • 8.2 Die Ausbildung geschlechtstypischer Verhaltensweisen
  • 8.3 Die Veränderung der Zeitperspektive
  • 8.4 Die Entstehung und Ausbildung von Verhaltensnormen
  • 8.5 Die Entwicklung der Lern- und Leistungsmotivation
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 9. Förderung im Kleinkind- und Vorschulalter
  • 9.1 Theoretische Voraussetzungen
  • 9.2 Untersuchungen zur Effizienz von Förderprogrammen
  • 9.3 Bedingungen für eine wirksame Frühförderung
  • 9.4 Möglichkeiten und Grenzen der Entwicklungsförderung
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • 10. Der Eintritt in die Welt der Schule
  • 10.1 Schulreife - was ist das?
  • 10.2 Der Schuleintritt als ökologischer Übergang
  • 10.3 Die Anforderungen der Schule
  • 10.4 Körperliche und psychische Voraussetzungen des Schulanfängers
  • 10.5 Die Bedeutung der familiären, vorschulischen und schulischen Lernumwelten
  • 10.6 Ansätze zu einer veränderten Einschulungsdiagnostik
  • 10.7 Schuleingangsuntersuchungen und Möglichkeiten schulischer Förderung
  • Vertiefende und weiterführende Literatur
  • Literaturverzeichnis
  • Verzeichnis und Quellennachweis der Abbildungen
  • Sachverzeichnis

Títulos relacionados

    Otros títulos del mismo autor