Bedingungen für Offenheit gegenüber gesellschaftlicher Diversität bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Kien Tran, Ina Weigelt, Pia Sauermann, Nora Gaupp, Anne Berngruber, Andreas Herz and Maren Zschach

Cite this publication as

Kien Tran, Ina Weigelt, Pia Sauermann, Nora Gaupp, Anne Berngruber, Andreas Herz, Maren Zschach, Bedingungen für Offenheit gegenüber gesellschaftlicher Diversität bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen (22.09.2023), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1436-1957, 2022 #4, p.399

71
accesses

Description / Abstract

Die zunehmende gesellschaftliche Diversität ist ein drängendes Thema unserer Zeit, das sowohl im wissenschaftlichen als auch im öffentlichen Diskurs eine hohe Aufmerksamkeit erfährt. Wir fokussieren auf Jugendliche und junge Erwachsene und fragen, welche individuellen Merkmale und Lebensumstände ihre Positionierung gegenüber gesellschaftlicher Diversität beeinflussen. Auf Basis von Daten de DJI-Surveys „Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten“ (AID:A 2019) zeigen wir mithilfe multivariater Analysen, dass vor allem eigene Diversitätserfahrungen und ein umfangreicher und eng vernetzter Freundeskreis mit einer signifikant niedrigeren Ablehnung von Diversität einhergeht. Der vermutete Zusammenhang zwischen sozialem und politischem Engagement und der Positionierung zu gesellschaftlicher Diversität konnte in der Untersuchung jedoch nicht bestätigt werden.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)