Purchase access. Login

Destruktivität des Rechtspopulismus

Ferdinand Sutterlüty

Cite this publication as

Ferdinand Sutterlüty, Destruktivität des Rechtspopulismus (2021), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISSN: 1860-2177, 2021 #1, p.73

Tracked since 05/2018

36
downloads

Description / Abstract

Der Beitrag beschäftigt sich mit gegenwärtigen Erscheinungen des Rechtspopulismus in Deutschland und den USA mit ihren fließenden Übergängen zu rechtsextremistischen Gruppen und Bewegungen. Er arbeitet die Destruktivität entsprechender Parteien und Strömungen heraus, die sich in einer aggressiven Ablehnung von Minderheiten und Flüchtlingen ebenso äußert wie in der Zerstörung demokratischer Institutionen und Verfahren. Diese destruktiven Tendenzen werden auf ein Gefühl der Kränkung und des Betrogenwerdens zurückgeführt, die auf sozialstrukturelle Verwerfungen verweisen, aber auch auf Vorstellungen einer ethnischen Suprematie beruhen, aus der angebliche Vorrechte für die Eigengruppe abgeleitet werden.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)