Purchase access. Login

Von der Regulierung zur Teilhabe

Änderungsbedarfe im Kontext von Mediennutzung und Digitalisierung in stationären Einrichtungen

Carina Schilling, Tanja Rusack, Dorothee Kochskämper and Jessica Feyer

Cite this publication as

Carina Schilling, Tanja Rusack, Dorothee Kochskämper, Jessica Feyer, Von der Regulierung zur Teilhabe (07.05.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0947-8957, 2021 #1, p.53

Tracked since 05/2018

32
downloads
2
quotes

Description / Abstract

Dieser Beitrag fokussiert auf Ergebnisse einer Dokumentenanalyse zum Thema Digitalisierung in einer Erziehungshilfeeinrichtung, die im Rahmen des Projekts „24/7 – Pädagogik – digital: Gelingende Digitalisierung in Heimen und Internaten“ stattfand. Die Dokumente zeigen, dass Digitalisierung in Einrichtungen oft einseitig auf die Regulierung der Handynutzung verkürzt wird. Mittels Interviewaussagen von jungen Menschen und Fachkräften werden dann Kriterien für partizipative, an den Realitäten der jungen Menschen orientierte Medienkonzepte skizziert. Diese Medienkonzepte wiederum werden als Teilbaustein einer breiter angelegten Digitalisierungsstrategie in der Kinder- und Jugendhilfe reflektiert.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)