Purchase access. Login

Scheitern in der Jugendhilfe

Werner Freigang

Cite this publication as

Werner Freigang, Scheitern in der Jugendhilfe (18.05.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0947-8957, 2020 #5, p.260

Tracked since 05/2018

130
downloads

Description / Abstract

Unter der Überschrift Scheitern in der Jugendhilfe wird zunächst betrachtet, was überhaupt unter Scheitern verstanden werden kann, welche Faktoren für das Scheitern eine Rolle spielen und was dies womöglich auch über Bedingungen besser gelingender Hilfen aussagt. Nach einer kurzen Darstellung aktueller Diskurse zu diesem Thema geht es anschließend um die Frage, ob und inwieweit quantitative Aussagen zu dem Gelingen, Scheitern, also zu Erfolg und Misserfolg von Erziehungshilfen möglich sind. Schließlich wird diskutiert, wie das System der Jugendhilfe (ungewollt) durch seine Strukturen und die Interessen der Träger, durch Spezialisierung von Einrichtungen, durch Hierarchisierung der Maßnahmen und Disziplinierung von Heranwachsenden Bedingungen mitproduziert, die das Scheitern von Hilfen wahrscheinlicher machen und was daraus gelernt werden könnte.

More of this issue

    Related titles

      More of this author(s)