Purchase access. Login

FuG – Zeitschrift für Fußball und Gesellschaft 2-2019

Cite this publication as

FuG – Zeitschrift für Fußball und Gesellschaft 2-2019 (2020), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 2568-0420, 2019 #2,

Description / Abstract

Die FuG – Zeitschrift für Fußball und Gesellschaft versteht sich als interdisziplinäre Publikation für wissenschaftliche Texte, die den Fußball und seine Bezüge zum Alltag der Menschen und ihrer Gesellschaft theoretisch und/oder empirisch thematisieren. Mit wechselnden Themenschwerpunkten fördert sie einen breiten interdisziplinären Dialog und versteht sich als Plattform ebenso für aktuelle wie für grundlegende Diskussionen und Klärungen. Das thematische Spektrum umfasst Fußball als sozial und kulturell relevantes Phänomen.

Table of content

  • BEGINN
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Kotthaus: Editorial: Mediale Konstruktionen und Events des Fußballs
  • Schwerpunkt
  • Gerke/Mutz: Fußballturniere als soziale und emotionale Medienevents – Eine empirische Analyse zum Emotionserleben des Fernsehpublikums bei Spielen der deutschen Fußballnationalmannschaft
  • Wirtz:Zwischen Spielbereitschaft und theatralischem Simulieren – Perspektiven zum Fairplay im Fußball
  • Fritz/Bolten: Zur Frage der medienpädagogischen Kompetenzanforderungen an Fanprojekt-Mitarbeiter_innen an einem Beispiel von Berichterstattung im Spannungsfeld Fans und Polizei
  • Schützeneder/Graßl/Schiavone: Heimvorteil Putin? Die mediale Darstellung des russischen Präsidenten während der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 – eine Inhaltsanalyse
  • Wetzels: Alles nur „Massenspaß“? – Zur wissenskonstellativen Erweiterung des wissenssoziologischen Eventbegriffes am Beispiel der Bordeauxer Fanmeile zur Fußballeuropameisterschaft 2016
  • Thalheim: Ultras und der Fußball-Event: Vom Miteinander-Machen zum Selber-Machen und dem Machen der Sozialen Arbeit
  • Freier Beitrag
  • Grunau: „Sicherheitsabstand für übermotivierte Eltern“ – Die soziale Arena rund um Fußball-Eltern
  • Rezensionen
  • Möller: Chris Porter (2019): Supporter Ownership in English Football. Basingstoke: Palgrave Mcmillan
  • Piontek: Juliane Müller (2013): Migration, Geschlecht und Fußball zwischen Bolivien und Spanien. Netzwerke - Räume – Körper Berlin: Reimer Verlag
  • Call for Papers für die Ausgabe 2/2021

Related titles