Open Access

Soziologiemagazin 2-2012

Download
Download

Cite this publication as

Soziologiemagazin 2-2012 (2012), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 2198-980X, 2012 #2,

Tracked since 05/2018

68
downloads

Description / Abstract

Deutschlandweites Magazin für Soziologiestudierende und Soziologieinteressierte. Mit dem Soziologiemagazin soll die Schnittstelle zwischen Studium und Nachwuchswissenschaft besetzt werden. Zu wechselnden Call4Papers können somit Studierende oder auch frische Nachwuchswissenschaftler_innen wissenschaftliche Artikel einreichen, die in einem anonymisierten Verfahren durch das Redaktionsteam und den Wissenschaftlichen Beirat ausgewählt und betreut werden. Das Soziologiemagazin gibt es als kostenloses eJournal (Open Access) sowie als gedruckte Ausgabe als Print-On-Demand.

Table of content

  • BEGINN
  • Editorial
  • Inhaltsverzeichnis
  • Wachstum und Fortschritt jenseits des Kapitalismus? Ein Gespräch zur Einführung mit den Professoren Christoph Deutschmann und John P. Neelsen vom Institut für Soziologie der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • Artikel
  • Herder: Subversion der Gegenwart. Subjektivität und Politik im Anschluss an Adorno, Hardt und Negri
  • Barteczko: Arbeitskraftunternehmer - wo bist du?
  • Ciesielski: Technik als Unterscheidung. Ein Konzept auf seine Implikationen hinterfragt
  • Teilnehmende Beobachtungen
  • Rieder/Wimmer: Soziale Herkunft und Theoriepräferenzen von Soziologiestudent_innen. Eine Querschnittserhebung im Anschluss an Bourdieu
  • Zapf: Der ambulante Bierverkauf in Barcelona. ‚Doppelt illegale‘ Straßenhändler vs. staatliche Institutionen – eine Ethnografie
  • Call for Papers für den 4. Studentischen Soziologiekongress
  • Tagungen
  • Workshops
  • Das Redaktionsteam
  • Danksagung
  • Impressum

Related titles