Purchase access. Login

Achterbahn der Gefühle

Cite this publication as

Achterbahn der Gefühle (2018), Balance Verlag, 50668 Köln, ISBN: 9783867399258

Table of content

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Vorwort
  • Annäherung an Ungewöhnliches: Zum Aufbau des Buches
  • Mögen Sie Achterbahnen?
  • Das eigene Erleben ernst nehmen
  • Auf eine Erbse zusammengepresst, ins Weltall erweitert: Wie Depressionen und Manien erlebt werden
  • Achterbahn der Gefühle: Erleben und Erfahrungen von Angehörigen
  • Innenansichten einer alleinstehenden Mutter
  • Sich auftürmende Wellen: Subjektive Wahrnehmungen eines psychiatrisch Tätigen
  • Übersicht gewinnen
  • Breites Spektrum menschlicher Möglichkeiten: Manische und depressive Seiten in jedem von uns
  • Verstimmung oder Wesensveränderung: Professionelle Diagnostik und phänomenologische Übersicht
  • Immer anders, als man denkt: Häufigkeit und Verlauf
  • Verstehen
  • Immer geht es um den ganzen Menschen. Verschiedene Verstehensansätze
  • Des Rätsels Lösung? Verstehen statt erklären
  • Depressionen werden nicht vererbt: Genetische Aspekte
  • Leiden hinterlässt Spuren: Biologische Aspekte
  • Eine Frage des Selbstwertgefühls: Die Sicht der Psychoanalyse
  • Gelernte Hilflosigkeit? Vorstellungen der Verhaltenstherapie
  • Leben zwischen Extremen: Anthropologische Aspekte
  • Verwirrende Vielfalt: Vorbahnende, auslösende und erhaltende Faktoren
  • Zehn Thesen zum Verständnis affektiver Psychosen
  • Handeln
  • »Sich duldsam begegnen« – Was kann man selbst tun?
  • Hinrich N.: Mein Weg durch Manie und Depression
  • Kraft der Liebe und Ohnmacht des Willens: Möglichkeiten und Grenzen der Hilfe durch Angehörige und Freunde
  • Anhaltspunkte für Angehörige
  • »20 Zentimeter unter dem Kiel genügen« – Zur Psychotherapie mit manischen Patienten. Ein Gespräch mit Professor Hans-Ludwig Kröber
  • »Die Tendenz zur Mitte«: Zur Bedeutung von Gruppentherapie bipolarer Störungen
  • »Bremsen der Seele«: Spezifische Psychopharmaka und ihre Wirkung. Dr. Andreas Koesler, Dr. Thomas Rädler undDr. Frank-Gerald Pajonk
  • Eine schwierige Gratwanderung: Ansätze professioneller Hilfe
  • Zehn Thesen zum Umgang mit Depressionen und Manien
  • Umgang mit Krisen
  • Antworten des Lebens: Umgang mit Konflikten
  • »Auf Leben und Tod?« – Umgang mit suizidalen Krisen
  • »Wie komme ich da wieder raus?« – Rechtliche Aspekte
  • Schlussbemerkung
  • Literatur
  • Allgemein verständliche Fachliteratur
  • Erlebnisberichte
  • Kinder- und Jugendbuch
  • Belletristik
  • Fachliteratur
  • Adressen

Related titles