Purchase access. Login

Hausaufgaben. Lern- und Übungszeiten pädagogisch gestalten. Qualität in Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagsschule

Cite this publication as

Hausaufgaben. Lern- und Übungszeiten pädagogisch gestalten. Qualität in Hort, Schulkindbetreuung und Ganztagsschule (2019), Verlag Herder, Freiburg, ISBN: 97834518147302019

Table of content

  • BEGINN
  • Einleitung: Was Sie in diesem Buch erwartet
  • 1. Rechtliche und fachliche Fundierungen: Begriffe, Bestimmungen, Funktionen
  • 1.1 Der Begriff „Hausaufgaben“
  • 1.2 Rechtliche Bestimmungen: die Schulseite
  • 1.3 Funktionen von Hausaufgaben aus schulischer Sicht
  • 1.4 Bildungsauftrag und Hausaufgaben
  • 2. Perspektiven aller Beteiligten
  • 2.1 Die Sicht der Kinder
  • 2.2 Die Sicht der Eltern
  • 2.3 Die Sicht der pädagogischen Kräfte und Lehrkräfte
  • 2.4 Die Sicht der Forschung
  • 3. Bedürfnisse von Kindern – auch in der Hausaufgabensituation
  • 3.1 Soziale Zugehörigkeit
  • 3.2 Autonomie und Selbstbestimmung
  • 3.3 Kompetenzerleben
  • 3.4 Wissen und Können erwerben
  • 3.5 Bewegung
  • 3.6 Biorhythmus – Einen guten Zeitpunkt finden
  • Exkurs: Zur Leistungskurve von Lisa Flack
  • 4. Rolle und Aufgaben der pädagogischen Fachkräfte in der Begleitung von ­Hausaufgaben
  • Exkurs: Zum Fachkraft-Kind-Schlüssel von Lisa Flack
  • 5. Die Motivation der Kinder entfesseln
  • 5.1 Lernen in und durch Beziehung
  • 5.2 Das Kompetenzerleben von Kindern stärken
  • Wissen kompakt Lernen – ein aktiver Konstruktionsprozess
  • 5.3 Fehler als Lernchance verstehen
  • 5.4 Unlust und Demotivation professionell begegnen
  • Wissen kompakt Motivation als Motor
  • 6. Kinder mitbestimmen lassen
  • 6.1 Partizipation und Hausaufgaben
  • 6.2 Eintrittskarte zum Hausaufgabenraum? Flexible Hausaufgabenzeiten
  • 7. Die Lernstrategien der Kinder fördern – vier Prinzipien
  • 7.1 Gerüste aufbauen und wieder abbauen: ­„Scaffolding“
  • 7.2 Vom Leichten zum Schweren
  • 7.3 Vom Bekannten zum Unbekannten
  • 7.4 Komplexes anschaulich machen
  • 8. Den äußeren Rahmen gestalten
  • 8.1 Den Übergang gestalten
  • 8.2 Den Raum gestalten
  • 8.3 Die Lernmittel vorbereiten
  • 8.4 Eine lernförderliche Atmosphäre schaffen
  • Wissen kompakt Aufmerksamkeit, Konzentration und Struktur helfen
  • 9. Kooperation – Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte und Eltern
  • 9.1 Subjektive Erwartungen bewusst machen und gemeinsam besprechen
  • 9.2 Gemeinsam ein Hausaufgaben-Konzept entwickeln
  • 9.3 Geeignete Mittel und Wege zur Kommunikation bestimmen und nutzen
  • Praxisbeispiel: Das Schülerhaus Dreisamtal von Lisa Flack
  • Literatur
  • Die AutorInnen

Related titles