Purchase access. Login

Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung

Cite this publication as

Peter Labudde(Hg.), Michael Hemmer(Hg.), Timo Leuders(Hg.), Eva Christophel(Hg.), Friederike Korneck(Hg.), Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung (2019), Waxmann Verlag, 48159 Münster, ISBN: 9783830989714

Tracked since 05/2018

743
downloads
2
quotes

Description / Abstract

Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker nehmen in der Lehrerbildung stets eine mehrfache Perspektive ein: Sie bilden die zukünftigen Lehrkräfte aus, sie liefern mit ihrer Forschung die wissenschaftlichen Erkenntnisse für die Lehrerbildung und sie nehmen – und das in den letzten Jahren immer intensiver – die Lehrerbildung selbst in den Blick ihrer Forschung. Der vorliegende Tagungsband der GFD-KOFADIS-Tagung 2017 in Freiburg gibt einen Einblick in die fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung in zahlreichen Fächern, u.a. Mathematik, Naturwissenschaften, Fremdsprachen, Sport, Musik sowie Deutsch, wobei auch die heterogene Zusammensetzung von Schulklassen Beachtung findet. Zudem werden verschiedenste Methoden der Kompetenzentwicklung beleuchtet wie etwa Lehr-Lern-Labore oder auch die Arbeit mit Schulbüchern. Parallel thematisiert der Band sowohl die professionellen Überzeugungen als auch das wissenschaftliche Denken von Lehramtsstudierenden und untersucht abschließend das Verhältnis von Fachdidaktik und Bildungswissenschaften im Kontext einer professionalisierten Lehrerbildung.Mit Beiträgen von: Kathrin Bölsterli Bardy, Claus Bolte, Eva Christophel, Colin Cramer, Sarah Dannemann, Katharina Gimbel, Gilbert Greefrath, Erkan Gürsoy, Julian Heeg, Michael Hemmer, Stefanie Herberg, Matthias Hoesli, Lars Holzäpfel, Corinna Hößle, Anna Immerz, Tobias Alexander Joos, Jörg Jost, Christiane Klempin, Heiner Klock, Jenna Koenen, Michael Komorek, Friederike Korneck, Hilde Köster, Bianca Kuhlemann, Peter Labudde, Timo Leuders, Frank Lipowsky, Martin Lücke, Tobias Mehrtens, Isabelle Mordellet-Roggenbuck, Jutta Nikel, Volkhard Nordmeier, Manfred Nusseck, Susanne Prediger, Markus Raith, Daniel Rehfeld, Daniel Reimann, Bernhard Richter, Christiane Richter, Antje Saathoff, Michael Sambanis, Sascha Schanze, Jochen Scheid, Anke Schmitz, Andreas Schulz, David Seibert, Hans-Stefan Siller, Ines Sonnenschein, Claudia Spahn, Ulrike Spörhase, Mark Sprenger, Jonas Steiger, Jan Strobl, Rüdiger Tiemann, F. Trischler, Sebastian Wartha, Raphael Weß, Markus Wilhelm, Heidi Zacheja, Katja Zaki, Kathrin Ziepprecht

Description

Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker nehmen in der Lehrerbildung stets eine mehrfache Perspektive ein: Sie bilden die zukünftigen Lehrkräfte aus, sie liefern mit ihrer Forschung die wissenschaftlichen Erkenntnisse für die Lehrerbildung und sie nehmen die Lehrerbildung selbst in den Blick ihrer Forschung. Der Tagungsband der GFD-KOFADIS-Tagung 2017 in Freiburg gibt Einblick in die fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung in zahlreichen Fächern. Dabei beleuchtet er verschiedenste Methoden der Kompetenzentwicklung und thematisiert sowohl die professionellen Überzeugungen als auch das wissenschaftliche Denken von Lehramtsstudierenden und untersucht abschließend das Verhältnis von Fachdidaktik und Bildungswissenschaften im Kontext einer professionalisierten Lehrerbildung.

Table of content

  • Buchtitel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Design-Research in der gegenstandsspezifischen Professionalisierungsforschung. Ansatz und Einblicke in Vorgehensweisen und Resultate am Beispiel „Sprachbildend Mathematik unterrichten lernen“ (Susanne Prediger)
  • 1 Forschungsformate der allgemeinen und fachdidaktischen Professionalisierungsforschung und zwei wichtige Lücken
  • 2 Design-Research für Lehrkräfte – gegenstandsspezifisch und prozessfokussierend
  • 3 Überblick zum Design-Research-Projekt Sprachbildend Mathematik unterrichten lernen
  • 4 Einblicke in den Prozess der Spezifizierung des Professionalisierungsgegenstands: Was müssen Lehrkräfte lernen?
  • 5 Rückblick und Ausblick
  • Literatur
  • Wucht oder Wirkung? Bildungsforschung und Lehrentwicklung an Beispielen der Naturwissenschaftsdidaktik (Markus Wilhelm)
  • 1 Einführung
  • 2 Lernen in Laborsituationen: Unterrichtsplanungen von angehenden Lehrpersonen
  • 3 Lehren in Laborsituationen: Bildungsreform mittels Schulbüchern
  • 4 Lehren und Lernen in Realsituationen: Professionelle Kompetenz von Lehramtsstudierenden
  • 5 Lehren und Lernen in Gesamtsystemen: Von der Workshop-Optimierung zur Weiterbildungsoffensive
  • 6 Schlussfolgerung und Ausblick
  • Literatur
  • Wie könnten kompetenzorientierte Schulbücher den Theorie-Praxis-Bezug in der Lehrerbildung unterstützen? Aufgezeigt am Beispiel der Schweiz (Katrin Bölsterli Bardy, Jochen Scheid, Matthias Hoesli)
  • 1 Einführung
  • 2 Theorieteil
  • 3 Methoden
  • 4 Ergebnisse
  • 5 Diskussion
  • Literatur
  • Analyse des motivationalen Lern- und Ausbildungsklimas sowie der arbeitsbezogenen Verhaltens- und Erlebnismuster von Lehramtsstudierenden mit naturwissenschaftlichem Unterrichtsfach zu Beginn ihres Praxissemesters (Claus Bolte)
  • 1 Ausgangspunkt
  • 2 Theoretischer Rahmen
  • 3 Methode
  • 4 Empirie
  • 5 Fazit
  • Literatur
  • Fallbasierte Förderung der Diagnose- und Planungsfähigkeiten von Lehramtsstudierenden. Lernen mit Videovignetten in der Biologie- und Chemiedidaktik (Sarah Dannemann, Julian Heeg, Sascha Schanze)
  • 1 Einleitung
  • 2 Theoretischer Hintergrund
  • 3 Zielsetzung der Studien
  • 4 Methodik
  • 5 Analyseergebnisse der Fallbearbeitungen
  • 6 Diskussion
  • 7 Zusammenfassung und Ausblick
  • Literatur
  • Qualifizierung von Lehrkräften für das Unterrichten in sprachlich heterogenen Klassen. Zweite Evaluation der Zusatzqualifikation „Sprachbildung in mehrsprachiger Gesellschaft“ (ZuS) an der Universität Duisburg-Essen (Jan Strobl, Stefanie Herberg, E
  • 1 Einleitung
  • 2 Struktur und Voraussetzung
  • 3 Forschungsziel und Hypothese
  • 4 Evaluation
  • 5 Fazit
  • Literatur
  • Längsschnittliche Effekte von fokussierten Unterstützungsmaßnahmen zur Theorie-Praxis-Vernetzung im Praxissemester aus Studierendensicht (Lars Holzäpfel, Andreas Schulz, Jutta Nikel)
  • 1 Einführung
  • 2 Theoretischer Hintergrund
  • 3 Forschungsfragen
  • 4 Methode
  • 5 Ergebnisse
  • 6 Diskussion
  • Literatur
  • Lernaufgaben entwickeln – Diagnosekompetenz erwerben. Eine systematische Übersicht zum Aufbau diagnostischer Methodenkompetenz (Tobias Alexander Joos, Ulrike Spörhase)
  • 1 Diagnosekompetenz als ein zentrales Thema für die Lehreraus- und -weiterbildung
  • 2 Theoretischer Hintergrund und Beschreibung des Forschungsstands
  • 3 Forschungsfragen und Zielsetzung der Studie
  • 4 Darstellung des Untersuchungsdesigns und Herausarbeitung der Passung zwischen Forschungsfrage und Design
  • 5 Ergebnisse
  • 6 Interpretation und Diskussion der Ergebnisse
  • Literatur
  • Interdisziplinäre Effekte des universitären Lehrformates „Lehr-Lern-Labor-Seminar (LLLS)“ auf Lehramtsstudierende in vier Fachdidaktiken (Christiane Klempin, Daniel Rehfeldt, David Seibert, Tobias Mehrtens, Volkhard Nordmeier, Martin Lücke, Hilde K
  • 1 Theoretischer Hintergrund
  • 2 Forschungsfragen
  • 3 Interventionsdesign
  • 4 Forschungsdesign und Datenanalyse
  • 5 Ergebnisse
  • 6 Implikationen und Perspektiven
  • Literatur
  • Aspekte professioneller Kompetenz zum Lehren mathematischen Modellierens bei (angehenden) Lehrkräften – Erfassung und Evaluation (Heiner Klock, Raphael Wess, Gilbert Greefrath, Hans-Stefan Siller)
  • 1 Einleitung
  • 2 Theoretischer Hintergrund
  • 3 Methode
  • 4 Ergebnisse
  • 5 Diskussion
  • Literatur
  • Angehende Lehrpersonen auf dem Weg zur akkuraten Diagnose. Entwicklung, Erprobung und Einschätzung von Diagnoseaufgaben durch Lehramtsstudierende (Bianca Kuhlemann, Corinna Hößle)
  • 1 Bedeutung der Diagnosefähigkeit für angehende Lehrpersonen
  • 2 Diagnoseinstrumente
  • 3 Untersuchung der Diagnosefähigkeit von angehenden Lehrpersonen
  • 4 Erste Ergebnisse aus der Fragebogenanalyse
  • 5 Diskussion
  • 6 Ausblick
  • Literatur
  • (Romanische) Mehrsprachigkeit und ihre Didaktik – Modelle und Konzepte für die Lehrerbildung. Ein Symposium für den interdisziplinären Dialog zwischen Theorie und Praxis (Isabelle Mordellet-Roggenbuck, Markus Raith, Katja Zaki)
  • 1 Theoretische Einführung
  • 2 Von der Lernenden- zur Lehrendenperspektive: Mehrsprachigkeitsdidaktik in der (Fremdsprachen-)Lehrerbildung
  • 3 Beiträge zum Symposium
  • Literatur
  • Stimmprobleme bei Lehrkräften in Zusammenhang mit beruflichen und außerberuflichen Aspekten (Manfred Nusseck, Anna Immerz, Franziska Trischler, Bernhard Richter, Claudia Spahn)
  • 1 Einleitung
  • 2 Methode
  • 3 Ergebnisse
  • 4 Diskussion
  • Literatur
  • Aufgabenkompetenz von Physiklehrkräften an Haupt- und Realschulen (Christiane Richter, Michael Komorek)
  • 1 Aufgabenkompetenz
  • 2 Lernaufgaben im Prozess der Didaktischen Rekonstruktion
  • 3 Fazit
  • Literatur
  • Lehr-Lern-Labore im Lehramtsstudium. Eine Analyse studentischer Unterrichtsreflexion im Fach Biologie (Antje Saathoff, Corinna Hößle)
  • 1 Einleitung
  • 2 Theoretischer Hintergrund
  • 3 Forschungsfrage der Studie
  • 4 Untersuchungsdesign
  • 5 Ergebnisse
  • 6 Diskussion und Schlussfolgerungen
  • Literatur
  • Selbstreguliertes Lesen in der Sekundarstufe I aus der Sicht von Deutschlehrkräften. Ergebnisse einer Unterrichtstagebuch-Studie (Anke Schmitz, Jörg Jost)
  • 1 Lesestrategien als Schlüsselkompetenz in der Schule
  • 2 Förderung von strategischem Lesen im Unterricht
  • 3 Fragestellungen der Studie und Stichprobe
  • 4 Konzeption und Auswertung der Unterrichtstagebücher
  • 5 Ergebnisse
  • 6 Diskussion
  • Literatur
  • Wissenschaftliches Denken von Lehramtskandidaten. Eine explorative Studie im Fach Chemie (Ines Sonnenschein, Jenna Koenen, Rüdiger Tiemann)
  • 1 Bedeutung des wissenschaftlichen Denkens in der Lehrerbildung
  • 2 Theoretischer Hintergrund
  • 3 Ziele der Studie
  • 4 Entwicklung des Modells und Operationalisierung als Kodiermanual
  • 5 Untersuchungsdesign
  • 6 Auswertungsmethoden
  • 7 Ergebnisse
  • 8 Diskussion und Ausblick
  • Danksagung
  • Literatur
  • Wirkungen von Qualifizierungsmaßnahmen zum Thema Rechenschwierigkeiten auf das diagnostische Wissen von Lehrpersonen. Erfassung von handlungsnahem Wissen durch Videovignetten (Mark Sprenger, Sebastian Wartha, Frank Lipowsky)
  • 1 Einleitung
  • 2 Können Fortbildungen das Wissen von Mathematiklehrkräften zur Diagnose von Rechenschwierigkeiten erweitern? – Ein kleiner Blick in die bisherige Forschung
  • 3 Anlage der Untersuchung
  • 4 Forschungsmethoden
  • 5 Beschreibung der Stichproben
  • 6 Auswertung und Ergebnisse
  • 7 Diskussion der Ergebnisse
  • Literatur
  • Überzeugungen Sport unterrichtender Lehrpersonen über Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Eine Repertory-Grid-Studie (Jonas Steiger)
  • 1 Einleitung
  • 2 Lehrerüberzeugungen
  • 3 Lehrerüberzeugungen angesichts migrationsbedingter Heterogenität
  • 4 Forschungsfragen und Zielsetzung der Studie
  • 5 Methode
  • 6 Ergebnisse
  • 7 Diskussion der Ergebnisse
  • Literatur
  • Musik inklusiv unterrichten lernen. Studierende des Faches Musik in einer Theorie-Praxis verknüpfenden Lehrveranstaltung für den inklusiven Musikunterricht ausbilden (Heidi Zacheja)
  • 1 Relevanz des Projektes für das Thema Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung
  • 2 Theoretischer Hintergrund und Beschreibung des Forschungsstands
  • 3 Fragestellungen/Hypothesen
  • 4 Darstellung des Forschungsdesigns
  • 5 Ergebnisdarstellung
  • 6 Interpretation und Diskussion der Ergebnisse im Hinblick auf ihre Bedeutung für die eigene Fachdidaktik und andere Fachdidaktiken:
  • Literatur
  • Fachunabhängige, fachspezifische und inhaltsspezifische professionelle Überzeugungen von Lehramtsstudierenden (Kathrin Ziepprecht, Katharina Gimbel, Marc Motyka, Jürgen Mayer)
  • 1 Einführung
  • 2 Theoretischer Hintergrund und Stand der Forschung
  • 3 Forschungsfragen
  • 4 Methodik
  • 5 Ergebnisse
  • 6 Diskussion
  • Anmerkung
  • Literatur
  • Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften. Verhältnisbestimmungen und deren Implikationen für Professionalisierung und Lehrerbildung aus bildungswissenschaftlicher Perspektive (Colin Cramer)
  • 1 Einleitung
  • 2 Gegenstand und Verhältnisbestimmungen
  • 3 Implikationen für Professionalisierung und Lehrerbildung
  • Literatur

More of this series

    Related titles