Purchase access. Login

Datenbanken

Grundlagen und Design

Frank Geisler

Cite this publication as

Frank Geisler, Datenbanken (2014), mitp-Verlag, Frechen, ISBN: 9783826687198

Tracked since 05/2018

135
downloads

Description / Abstract

Grundlagen und Design
5. Auflage
* Konzepte, Entwurf, Design, Implementierung* Konkrete Erläuterungen am Praxisbeispiel* Zahlreiche Aufgaben mit Musterlösungen sowie Anregungen für eigene Projekte
Aus dem Inhalt:* Datenbanksysteme, Datenbankanwendungen und Middleware* Das relationale Datenbankmodell* ER-Datenbankmodellierung und Normalisierung* SQL-Grundlagen* Projektablauf bei der Erstellung einer Datenbank* Transaktionen und konkurrierende Zugriffe* Fat- und Thin-Clientmodelle* Client-Server-Architektur* Verteilte Datenbanksysteme* Data Warehouses* Data Mining* LINQ* Einführung in Big Data
Dieses Buch richtet sich an alle, die sich grundlegend und fundiert in das Thema Datenbanken einarbeiten wollen. Der Fokus liegt dabei auf einer strukturierten, leicht nachvollziehbaren und praxisrelevanten Darstellung des Stoffes, der anhand eines durchgängigen Beispiels präsentiert wird. Der Autor stellt die Inhalte soweit möglich herstellerneutral dar, so dass die verwendeten Techniken auf jedem relationalen Datenbanksystem umgesetzt werden können.
Zunächst wird der Leser in die unterschiedlichen Datenbankmodelle eingeführt und lernt als grundlegendes Handwerkszeug das relationale Datenbankmodell, die ER-Datenbankmodellierung und die Normalisierung kennen. Nach der Darstellung der Datenbankentwicklung auf konzeptioneller Ebene werden die Umsetzung des Datenbankmodells und die Abfrage von Daten mithilfe von SQL beschrieben.
Auch konzeptionelle Themen wie der Projektablauf bei der Erstellung eines Datenbanksystems, Transaktionen, Fat- und Thin-Clientmodelle, Client-Server-Architekturen, verteilte Datenbanksysteme, Data Warehouses, Data Mining, LINQ als mögliche Lösung des Impedance Mismatches und eine Einführung in Big Data finden in den entsprechenden Kapiteln ihren Platz.
Der Leser wird umfassend in das Thema Datenbanken eingeführt und erhält zugleich eine praxisnahe Sichtweise auf die professionelle Realisierung von Datenbanksystemen von einem seit Langem in der Praxis arbeitenden Datenbankentwickler.

Über den Autor:
Frank Geisler ist Geschäftsführer der Geisler Datensysteme GmbH & Co. KG und beschäftigt sich schon seit vielen Jahren intensiv mit dem Microsoft BI Stack, insbesondere mit dem SQL Server und SharePoint. Seine Fachkenntnisse gibt er als Autor und regelmäßiger Sprecher auf Konferenzen und PASS-Gruppentreffen weiter. Er ist MCT, MCTS und MCITP und auch als Microsoft P-TSP unterwegs. Sie erreichen ihn auf Twitter unter @FrankGeisler.

Amazon-Leserstimmen:
Tolles Buch – Einfache Erklärungen, aber trotzdem mit Tiefgang.
Dieses Buch ist einmalig, didaktisch hervorragend aufgebaut ohne mathematische Schnörkel.

Description

Frank Geisler hat an der University of Liverpool Information Technology studier, und er beschäftigt sich seit 1995 mit den unterschiedlichsten Datenbank- und Business-Intelligence-Lösungen.
Frank Geisler ist geschäftsführender Gesellschafter der Geisler Datensysteme GmbH & Co. KG, eines der führenden Microsoft-IT-Beratungshäuser im Ruhrgebiet.

Table of content

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Kapitel 1: Einführung in das Thema Datenbanken
  • 1.1 Warum ist Datenbankdesign wichtig?
  • 1.2 Dateisystem und Datenbanken
  • 1.3 Das Fallbeispiel
  • 1.4 Zusammenfassung
  • 1.5 Aufgaben
  • Kapitel 2: Datenbanksysteme, Datenbankanwendungen und Middleware
  • 2.1 Datenbanksysteme
  • 2.2 Verschiedene Arten von Datenbanksystemen
  • 2.3 DBMS-Funktionen
  • 2.4 Datenbankmodelle
  • 2.5 Datenbankanwendungen
  • 2.6 Middleware
  • 2.7 Zusammenfassung
  • 2.8 Aufgaben
  • Kapitel 3: Das relationale Datenbankmodell
  • 3.1 Entitäten und Attribute
  • 3.2 Tabellen
  • 3.3 Schlüssel
  • 3.4 Relationale Operatoren
  • 3.5 Beziehungen innerhalb der Datenbank
  • 3.6 Metadaten
  • 3.7 Indizes
  • 3.8 Zusammenfassung
  • 3.9 Aufgaben
  • Kapitel 4: ER-Datenbankmodellierung
  • 4.1 Datenmodelle und Abstraktion
  • 4.2 Das Entity-Relationship-Modell
  • 4.3 Erstellen eines ER-Diagramms
  • 4.4 Zusammenfassung
  • 4.5 Aufgaben
  • Kapitel 5: Normalisierung
  • 5.1 Warum Normalisierung?
  • 5.2 Normalisierung und Datenbankdesign
  • 5.3 Denormalisierung
  • 5.4 Zusammenfassung
  • 5.5 Aufgaben
  • Kapitel 6: SQL-Grundlagen
  • 6.1 Einführung
  • 6.2 Daten mit SQL abfragen
  • 6.3 Daten mit SQL verändern
  • 6.4 Weitere wichtige SQL-Befehle
  • 6.5 Zusammenfassung
  • 6.6 Aufgaben
  • Kapitel 7: Projektablauf bei der Erstellung einer Datenbank
  • 7.1 Der System Development Life Cycle
  • 7.2 Der Datenbank-Lebenszyklus
  • 7.3 Zusammenfassung
  • 7.4 Aufgaben
  • Kapitel 8: Transaktionen und konkurrierende Zugriffe
  • 8.1 Was ist eine Transaktion?
  • 8.2 Konkurrierende Zugriffe
  • 8.3 Sperrmechanismen (Locks)
  • 8.4 Zusammenfassung
  • 8.5 Aufgaben
  • Kapitel 9: Die Client-Server-Architektur
  • 9.1 Was ist Client-Server?
  • 9.2 Client-Server-Architektur
  • 9.3 Zusammenfassung
  • 9.4 Aufgaben
  • Kapitel 10: Verteilte Datenbanksysteme
  • 10.1 Vor- und Nachteile verteilter Datenbanksysteme
  • 10.2 Verteilte Datenverarbeitung vs. verteilte Datenbanken
  • 10.3 Komponenten eines verteilten Datenbanksystems
  • 10.4 Transparenz beim Datenzugriff
  • 10.5 Datenfragmentierung
  • 10.6 Replikation
  • 10.7 Zusammenfassung
  • 10.8 Aufgaben
  • Kapitel 11: Data Warehouses
  • 11.1 Die Notwendigkeit der Datenanalyse
  • 11.2 Decision-Support-Systeme
  • 11.3 Das Data Warehouse
  • 11.4 OLAP (Online Analytical Processing)
  • 11.5 Das Sternschema
  • 11.6 Das Snowflake-Schema
  • 11.7 Slowly changing Dimensions
  • 11.8 Zusammenfassung
  • 11.9 Aufgaben
  • Kapitel 12: Data-Mining
  • 12.1 Der Data-Mining-Prozess
  • 12.2 Zusammenfassung
  • 12.3 Aufgaben
  • Kapitel 13: LINQ
  • 13.1 Unverträglichkeit zwischen Relationen und Objekten
  • 13.2 Die Architektur von LINQ
  • 13.3 Spracherweiterungen, die LINQ ermöglichen, am Beispiel von C#
  • 13.4 Aufgaben
  • Kapitel 14: Big Data
  • 14.1 Strukturierte, semistrukturierte und unstrukturierte Daten
  • 14.2 Die Evolution der Datenverarbeitung
  • 14.3 Was genau ist eigentlich Big Data?
  • 14.4 Der Big-Data-Projektzyklus
  • 14.5 Die Architektur eines Big-Data-Projekts
  • 14.6 Map Reduce
  • 14.7 Big Table
  • 14.8 Hadoop
  • 14.9 Aufgaben
  • Anhang A: Lösungen zu den Wiederholungsaufgaben
  • Stichwortverzeichnis

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)