Purchase access. Login

Das EV3 Roboter Universum

Ein umfassender Einstieg in LEGO® MINDSTORMS® EV3 mit 8 spannenden Roboterprojekten.

Thorsten Leimbach, Beate Jost and Matthias Paul Scholz

Cite this publication as

Thorsten Leimbach, Beate Jost, Matthias Paul Scholz, Das EV3 Roboter Universum (2014), mitp-Verlag, Frechen, ISBN: 9783826696442

Tracked since 05/2018

8
downloads

Description / Abstract

Ein umfassender Einstieg in LEGO® MINDSTORMS® EV3 mit 8 spannenden Roboterprojekten
* Bau- und Programmieranleitungen: Schritt für Schritt* Inkl. aller wichtigen EV3-Themen: Fortbewegung, alle Sensoren, drahtlose Kommunikation, Fernsteuerung, Zamor-Werfer uvm.* Alle Roboter sind jeweils mit einem einzigen EV3-Set baubar
Aus dem Inhalt:* Umfassende Einführung in die neue LEGO®-Roboter- Generation EV3* Acht spannende Roboter-projekte:* ein sechsbeiniges Roboterinsekt* ein Roboterauto* ein Raupenfahrzeug* ein Mars-Rover zur Erkundung fremder Planeten* ein Wächter, der entlang einer Linie Wache schiebt* ein dreibeiniger und mit Kanonen bewaffneter Roboter-Droide* eine automatische Marionette * Kommunikation: der Trainer gibt Bewegungen vor, die ein Sportler nachahmt* Fortbewegung mit Rädern, Ketten und Laufbeinen* Einsatz aller Sensoren* Verwendung des Zamor-Werfers* Fernsteuerung* Drahtlose Kommunikation zwischen mehreren Robotern* Ohne Vorkenntnisse verständlich
Dieses Buch ist eine umfassende Einführung in die neue LEGO®-Roboter-Generation EV3. Es vermittelt nicht nur Einsteigern und Einsteigerinnen die Grundlagen, um eigene Roboter mit MINDSTORMS zu bauen und zu programmieren, sondern bietet auch Fortgeschrittenen vertiefte Kenntnisse und neue Ideen zum Set.
Anhand von acht spannenden Roboter-Projekten werden die Möglichkeiten der Robotik praxisnah eingeführt. Die anschaulichen vierfarbigen Schritt-für-Schritt-Bau- und Programmieranleitungen machen es auch ohne Vorkenntnisse einfach, die Roboter des Buchs nachzubauen und mit der LEGO®-eigenen Programmiersprache zum Leben zu erwecken. Alle Roboter im Buch können jeweils mit einem einzigen EV3-Set gebaut werden.

Sowohl die Home- als auch die Education-Edition werden voll unterstützt. Die Bauanleitungen für die Education-Edition werden kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.

Von der Fortbewegung mit Rädern, Ketten und Laufbeinen über den Einsatz aller Sensoren bis hin zu anspruchsvollen Aufgaben wie Linienverfolgung, Fernsteuerung und drahtloser Kommunikation zwischen mehreren Robotern führen die Autoren leicht verständlich in die Welt von LEGO® MINDSTORMS ein.
Nach Lektüre dieses Buchs verfügt man über das notwendige Handwerkszeug, um die neue Generation des MINDSTORMS-Universums selbstständig weiter zu erforschen und eigene tolle Roboter zu erschaffen.

Über die Autoren:
Matthias Paul Scholz ist langjähriges Mitglied des LEGO®-internen MINDSTORMS Community Partner Programs und nimmt als offizieller »LEGO Robot Expert« an internationalen LEGO®-Events teil. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher MINDSTORMS-Bücher.
Thorsten Leimbach ist Jurymitglied bei mehreren Roboterwettbewerben u.a. beim RoboCup Junior und der FIRST® LEGO® League (FLL).
Beate Jost möchte insbesondere das Interesse von Mädchen und jungen Frauen an der Robotik wecken, u.a. auch als Jurymitglied beim RoboCup Junior Dance.

Alle Autoren geben bei der Initiative »Roberta® – Lernen mit Robotern« des Fraunhofer-Instituts Roboter-Workshops für Kinder, Jugendliche, Studenten und Lehrer.

Description

Matthias Paul Scholz ist langjähriges Mitglied des LEGO®-internen MINDSTORMS Community Partner Programs und nimmt als offizieller »LEGO Robot Expert« an internationalen LEGO®-Events teil. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher MINDSTORMS-Bücher.
Thorsten Leimbach ist Jurymitglied bei mehreren Roboterwettbewerben u.a. beim RoboCup Junior und der FIRST® LEGO® League (FLL).
Beate Jost möchte insbesondere das Interesse von Mädchen und jungen Frauen an der Robotik wecken, u.a. auch als Jurymitglied beim RoboCup Junior Dance.
Alle Autoren geben bei der Initiative »Roberta® - Lernen mit Robotern« des Fraunhofer-Instituts Roboter-Workshops für Kinder, Jugendliche, Studenten und Lehrer.

Table of content

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • LEGO® MINDSTORMS - Von RCX zu EV3
  • 1.1 Der intelligente LEGO®-Stein EV3
  • 1.2 Home- und Education-Edition
  • Die Komponenten des EV3-Sets
  • 2.1 Nutzen und Einsatzmöglichkeiten der elektronischen Teile
  • 2.2 Elektronische Komponenten
  • 2.3 Nutzen und Einsatzmöglichkeiten nicht elektronischer Teile des EV3-Sets
  • EV3-Softwareumgebung - von der Einführung bis zum ersten Programm
  • 3.1 Home-Version
  • 3.2 Hilfefunktion
  • 3.3 Import von Sensor-Blöcken
  • 3.4 Programmierumgebung
  • 3.5 Übersicht
  • 3.6 Das erste Programm schreiben (in weniger als fünf Minuten)
  • Wissenswertes zur Programmierung mit der EV3-Software
  • 4.1 Der Programmierzyklus: Entwickeln, Speichern, Herunterladen, Laufenlassen/Testen
  • 4.2 Projekt-Dokumentation in EV3
  • Grundlegende EV3-Blöcke zur Steuerung des Programmablaufs
  • 5.1 Warum gibt es unterschiedliche EV3-Blocktypen?
  • 5.2 Steuerung des Programmablaufs
  • Raupenfahrzeug
  • 6.1 Mechanische Komponenten
  • 6.2 Die Bauanleitung
  • 6.3 Das Programm
  • 6.4 EV3+
  • 6.5 Zusammenfassung
  • Das Roboter-Auto
  • 7.1 Mechanische Komponenten
  • 7.2 Die Bauanleitung
  • 7.3 Das Programm
  • 7.4 EV3+
  • 7.5 Zusammenfassung
  • Der Krabbl3r
  • 8.1 Komponenten
  • 8.2 Die Bauanleitung
  • 8.3 Das Programm
  • 8.4 EV3+
  • 8.5 Zusammenfassung
  • 8.6 Ausblick und Anregungen
  • Mars-Rov3r
  • 9.1 Komponenten
  • 9.2 Die Bauanleitung
  • Fernsteuerung mit dem Berührungssensor
  • 10.1 Technologie
  • 10.2 Der Berührungssensor am Roboter
  • 10.3 Das Programm
  • 10.4 EV3+
  • 10.5 Zusammenfassung
  • Der Infrarotsensor: Fernsteuerung und Distanzmessung
  • 11.1 Technologie
  • 11.2 Der Infrarotsensor am Roboter
  • 11.3 Das Programm
  • 11.4 EV3+
  • 11.5 Zusammenfassung
  • Hindernisse erkennen mit dem Ultraschallsensor
  • 12.1 Technologie
  • 12.2 Der Ultraschallsensor am Roboter
  • 12.3 Das Programm
  • 12.4 EV3+
  • 12.5 Zusammenfassung
  • Objekte unterscheiden mit dem Farbsensor
  • 13.1 Technologie
  • 13.2 Der Farbsensor am Roboter
  • 13.3 Das Programm
  • 13.4 EV3+
  • 13.5 Zusammenfassung
  • Exaktes Steuern mit dem Kreiselsensor
  • 14.1 Technologie
  • 14.2 Der Kreiselsensor am Roboter
  • 14.3 Das Programm
  • 14.4 EV3+
  • 14.5 Zusammenfassung
  • Der Wächt3r
  • 15.1 Komponenten
  • 15.2 Die Bauanleitung
  • 15.3 Das Programm
  • 15.4 EV3+
  • 15.5 Zusammenfassung
  • 15.6 Ausblick und Anregungen
  • Die Marion3tt3
  • 16.1 Komponenten
  • 16.2 Die Bauanleitung
  • 16.3 Das Programm
  • 16.4 EV3+
  • 16.5 Zusammenfassung
  • 16.6 Ausblick und Anregungen
  • Der Dr3ifuß
  • 17.1 Komponenten
  • 17.2 Die Bauanleitung
  • 17.3 Das Programm
  • 17.4 Fernsteuerung mit Infrarot
  • 17.5 EV3+
  • 17.6 Zusammenfassung
  • 17.7 Ausblick und Anregungen
  • Roboterkommunikation: Train3r und Sportl3r
  • 18.1 Komponenten
  • 18.2 Die Bauanleitung
  • 18.3 Die Programme
  • 18.4 EV3+
  • 18.5 Zusammenfassung
  • Glossar
  • Ressourcen
  • B.1 Bücher
  • B.2 Web-Links
  • B.3 Design-Werkzeuge
  • Bauanleitungen für die Education Edition
  • C.1 Die Bauanleitung für das Raupenfahrzeug (aus Kapitel 6)
  • C.2 Die Bauanleitung für das Roboter-Auto (aus Kapitel 7)
  • C.3 Die Bauanleitung für den Krabbl3r (aus Kapitel 8)
  • C.4 Die Bauanleitung für den Mars-Rov3r (aus Kapitel 9)
  • C.5 Die Bauanleitung für den Wächt3r (aus Kapitel 15)
  • C.6 Die Bauanleitung für die Marion3tt3 (aus Kapitel 16)
  • C.7 Die Bauanleitung für den Dr3ifuß (aus Kapitel 17)
  • C.8 Die Bauanleitung für die Roboterkommunikation (aus Kapitel 18)
  • Stichwortverzeichnis

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)