Purchase access. Login

Die Bienen-Strategie und andere tierische Prinzipien

Wie schwarmintelligente Teams Komplexität meistern

Michael Hübler

Cite this publication as

Michael Hübler, Die Bienen-Strategie und andere tierische Prinzipien (2019), Walhalla Fachverlag, Regensburg, ISBN: 9783961860883

Tracked since 05/2018

5
downloads

Description / Abstract

Bienen sind mehr als nur besonders fleißige Blütenbefruchter und Honigbomber. Diese Aussage beweist das Buch Die Bienen-Strategie und andere tierische Prinzipien von Michael Hübler. Mit ihrem Schwänzeltanz verfügen die kleinen Symphatieträger– ähnlich wie wir Menschen – über ein Symbol- und Sprachsystem, mit dem sie sich verständigen und basisdemokratische Entscheidungen treffen. Sie bieten damit einen idealen Startpunkt zur Übertragung tierischer Prinzipien auf schwarmintelligente Teams und solche, die es werden sollten, um schnell, autonom und kompetent mit komplexen Aufgaben umzugehen.

Description

Michael Hübler, ist Mediator, Berater, Moderator und Coach für Führungskräfte und Personalentwickler. Als Konfliktmanagement- und Verhandlungstrainer zeigt er, wie wertvoll der Schritt von einer „Heilen-Welt-Philosophie“ zu einer transparenten, agil-mutigen Führung ist.

Table of content

  • BEGINN
  • Zum aktuellen Stand unserer Arbeitswelt: Projekte, Prinzipien und die Tierwelt
  • 1 Auf dem Weg zum Komplexität meisternden Leistungsteam
  • 1.1 Warum wir in einer agilen Welt schwarmintelligente Teams brauchen
  • 1.2 Expertenmeinung versus Gruppenintelligenz
  • 1.3 Heldenmythos und Heldenteams
  • 1.4 Warum Teams Geschichten brauchen
  • 2 Die vier Eckpfeiler schwarmintelligenter Teamleitung
  • 2.1 Stabilisieren und Freiräume ermöglichen
  • 2.2 Teambindung mit Verantwortungsteilung und Respekt
  • 2.3 Mit sanfter Lenkung zum schwarmintelligenten Team
  • 2.4 Aufgaben zielgerichtet verteilen
  • 3 Teamprobleme und unbewusste Regeln
  • 3.1 Unterschiedliche Teams, unterschiedliche Regeln
  • 3.2 Von Regeln zu typischen Teamproblemen
  • 4 Komplexitätsreduktion durch Symbiosen und Schwarmprinzipien
  • 4.1 Über Organismen und Organisationen
  • 4.2 Symbiosen als Schlüssel der Zusammenarbeit
  • 4.3 Von der Symbiose zum Schwarm
  • 4.4 Informationsweitergabe bei Honigbienen
  • 4.5 Die vertikale Vernetzung schwarmintelligenter Teams
  • 4.6 Horizontale Vernetzungen in schwarmintelligenten Teams
  • 4.7 Schwarmintelligente Entscheidungsregeln
  • 5 Statusteams zwischen Konkurrenzkampf und Symbiose
  • 5.1 Herde statt Schwarm
  • 5.2 Biografiebrüche als Auslöser für Teamkämpfe
  • 5.3 Symbiotische Konkurrenz
  • 5.4 Die Einbindung von Widerständen im Team
  • 5.5 Querulanten als essenzielle Schwarmmitglieder
  • 6 Vom Harmonikerclub zur perfekten Zusammenarbeit
  • 6.1 Alles hängt mit allem zusammen
  • 6.2 Beziehungen als Immunsystem des Teams
  • 6.3 Das resiliente Team
  • 6.4 Wir sind mehr, als wir glauben
  • 6.5 Mensch-Maschine-Symbiosen
  • 6.6 Der Kooperations-Zyklus
  • 6.7 Rahmenbedingungen zur Förderung von Kooperationen
  • 6.8 Prinzipien symbiotischer Beziehungsteams und harmonischer Schwärme
  • 7 Vom chaotischen Ameisenhaufen zum perfekt organisierten Bienenschwarm
  • 7.1 Warum wir Artenvielfalt brauchen
  • 7.2 Das Ameisenhaufen-Syndrom
  • 7.3 Prinzipien symbiotischer Leistungsteams
  • 8 Tierische Prinzipien zur Stabilisierung und Synchronisierung in einer agilen Welt
  • 8.1 Geschichten des Wandels und der Stabilität
  • 8.2 Prinzipien der kämpferischen Kooperation in Teams
  • 8.3 Prinzipien der kooperativen Zusammenarbeit in Teams
  • 8.4 Prinzipien der Leistung, Qualität und Entwicklung des Teams zum Schwarm
  • 9 In fünf Phasen zum komplexitätsmeisternden Schwarm
  • 9.1 Einladung, Teil des Teams zu werden
  • 9.2 Klärung persönlicher Einstellungen und Hintergründe
  • 9.3 Klärung systemischer Hintergründe
  • 9.4 Bindungsaufbau und Grundlagen der Zusammenarbeit
  • 9.5 Zielorientierung des Teams
  • 9.6 Etablierung komplexitätsreduzierender Teamstrukturen
  • Was die Welt, Symbiosen, Schwärme und Teams im Inneren zusammenhält
  • Literaturverzeichnis

More of this series

    Related titles

      More of this author(s)