Purchase access. Login

Inklusives Lehren und Lernen

Allgemein- und fachdidaktische Grundlagen

Cite this publication as

Vera Moser(Hg.), Detlef Pech(Hg.), Julia Frohn(Hg.), Ellen Brodesser(Hg.), Inklusives Lehren und Lernen (2019), Verlag Julius Klinkhardt, 83670 Bad Heilbrunn, ISBN: 97837815572772019

Tracked since 05/2018

18
downloads

Description

Inklusives Lehren und Lernen zielt auf eine umfassende Bildung für alle, die Barrieren abzubauen hilft und die Entwicklung individueller Kompetenzen begünstigt. Dafür bedarf es sowohl einer inklusiven Didaktik als auch einer inklusionssensiblen Lehrkräftebildung. Im vorliegenden Band werden Konzepte vorgestellt, die auf dem „Didaktischen Modell für inklusives Lehren und Lernen“ beruhen, das forschungsbasiert im interdisziplinären Austausch im Projekt FDQI-HU an der Professional School of Education der Humboldt-Universität zu Berlin entwickelt wurde und Grundprinzipien für das Unterrichten heterogener Lerngruppen beinhaltet. Ausgehend von Erläuterungen zu den einzelnen Modellinhalten werden in sieben fachspezifischen Beiträgen (Englisch, Geschichte, Informatik, Latein und Sachunterricht sowie Sonderpädagogik und Sprachbildung) Möglichkeiten der Umsetzung des didaktischen Modells erörtert. Den Abschluss des Bandes bilden empirische Untersuchungen zum Inklusionsverständnis Studierender sowie zu den Konzepten der Heterogenitätssensibilität, adaptiven Lehrkompetenzen und Selbstwirksamkeitsüberzeugungen im Hinblick auf das Unterrichten heterogener Lerngruppen. Dieses Buch richtet sich an Forschende, Dozierende und Studierende in der Lehrkräftebildung und an alle, die sich für die Gestaltung und Umsetzung inklusiven Lehrens und Lernens interessieren und einsetzen.

Description

Im vorliegenden Band werden Konzepte vorgestellt, die auf dem „Didaktischen Modell für inklusives Lehren und Lernen“ beruhen, das forschungsbasiert im interdisziplinären Austausch im Projekt FDQI-HU an der Professional School of Education der Humboldt-Universität zu Berlin entwickelt wurde und Grundprinzipien für das Unterrichten heterogener Lerngruppen beinhaltet.

Extract

Table of content

  • Julia Frohn / Ellen Brodesser / Vera Moser / Detlef Pech (Hrsg.): Inklusives Lehren und Lernen
  • Interdisziplinäre Beiträge zur Inklusionsforschung, herausgegeben von Marina Egger, Julia Frohn, Vera Moser und Detlef Pech
  • Titelei
  • Impressum
  • Inhalt
  • Julia Frohn, Ellen Brodesser, Vera Moser & Detlef Pech: Einführung
  • 1 Ziele und Fragen des Projekts FDQI-HU
  • 2 (Fach-)Didaktische Reflexionen und Modellbildung – das Didaktische Modell für inklusives Lehren und Lernen (DiMiLL)
  • 3 Vorstellung der Beiträge in diesem Band – DiMiLL, Operationalisierung und Evaluation
  • 1 Das Didaktische Modell für inklusives Lehren und Lernen (DiMiLL)
  • Toni Simon: 1.1 Zum Inklusionsverständnis von FDQI-HU
  • Julia Frohn: 1.2 Das Didaktische Modell für inklusives Lehren und Lernen – Aufbau, Interdependenzen und Akteur*innen
  • 1.3 Grundlagen inklusiven Lehrens und Lernens
  • Vera Moser: 1.3.1 Ethische Grundlagen inklusiven Lehrens und Lernens
  • Julia Frohn & Detlef Pech: 1.3.2 Selbst- und Weltverhältnis schulbezogen Handelnder
  • 1.4 Die Prozessmerkmale inklusiven Lehrens und Lernens
  • Toni Simon & Detlef Pech: 1.4.1 Partizipation
  • Laura Rödel & Toni Simon: 1.4.2 Kommunikation
  • Laura Capellmann & Dietlind Gloystein: 1.4.3 Reflexion
  • Angelika Thäle: 1.4.4 Kooperation
  • 1.5 Die Bedingungen inklusiven Lehrens und Lernens
  • Julia Frohn & Toni Simon: 1.5.1 Gesamtgesellschaftliche Bedingungen
  • Julia Frohn: 1.5.2 Fachdidaktische Bedingungen
  • Julia Frohn: 1.5.3 Schulorganisatorische Bedingungen
  • 1.6 Die Strukturelemente inklusiven Lehrens und Lernens
  • Julia Frohn: 1.6.1 Themen und Inhalte
  • Dietlind Gloystein & Vera Moser: 1.6.2 Ausgangslage
  • Angelika Thäle: 1.6.3 Erfolgskontrolle
  • Toni Simon & Julia Frohn: 1.6.4 Methoden und Medien
  • Julia Frohn: 1.6.5 Individuelle Kompetenzentwicklung
  • 2 Operationalisierung aus Fach‑ und Disziplinenperspektive
  • Laura Rödel & Beate Lütke: 2.1 Sprachbildung im inklusiven Fachunterricht
  • Toni Simon & Detlef Pech: 2.3 Inklusiver Fachunterricht – Impulse aus der Sachunterrichtsdidaktik
  • Ann-Catherine Liebsch: 2.4 Inklusionssensibler Lateinunterricht: Auf die Planung kommt es an
  • Janna Buck & Stephan Breidbach: 2.5 Zum Einsatz dramapädagogischer Methoden für partizipationsförderliche Lerngelegenheiten im kommunikativen Englischunterricht
  • Fabian Eckert: 2.6 Medien und Differenzierung im inklusionsorientierten Geschichtsunterricht
  • Yasmin Patzer & Niels Pinkwart: 2.7 Inklusiver Unterricht in Informatik und darüber hinaus: Wie kann inklusives eLearning dazu beitragen?
  • 3 Evaluation im (Hoch-)Schulkontext
  • Lena Schmitz, Toni Simon & Hans Anand Pant: 3.1 Evaluationsdesign des Projekts FDQI-HU
  • Ellen Brodesser, Toni Simon, Lena Schmitz & Vera Moser: 3.2 Inklusiver Unterricht aus der Sicht angehender Lehrer*innen
  • Lena Schmitz, Toni Simon & Hans Anand Pant: 3.3 Heterogenitätssensibilität angehender Lehrer*innen
  • Ellen Brodesser, Lena Schmitz & Hans Anand Pant: 3.4 Selbstwirksamkeitsüberzeugungen für den Umgang mit heterogenen Lerngruppen
  • Ellen Brodesser, Lena Schmitz & Hans Anand Pant: 3.5 Messung adaptiver Lehrkompetenzen bei Lehramtsstudent*innen
  • Julia Frohn & Ellen Brodesser: Fazit und Ausblick
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
  • Rückumschlag

More of this series

    Related titles